Stichwort

Kulturelle Identität

68 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
9punkt 23.06.2018 […] halten. Die sehr wohl daran glauben, dass wir das schaffen; die keine Angst haben vor einer gemeinsamen Zukunft." Die Europäische Union und die Demokratie werden sterben, wenn nicht jeder seine kulturelle Identität bewahren kann, meint dagegen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder in der Welt: "Die Sorgen vor der Überforderung der europäischen Gesellschaften durch Migration und Zuwanderung sind größer […] gesamten Zuwanderungspolitik des europäischen Kontinents. Früher war der Begriff 'Festung Europa' nur negativ besetzt. Das ändert sich. Die Bürger wollen heute ein sicheres Europa, das ihre kulturelle Identität schützt. Europa muss endlich wieder in der Lage sein, sich besser vor den Veränderungen und Wirren der Welt zu schützen." In der SZ denkt Andreas Zielcke über die Kosten des Flüchtlingsstreits […] so sehr auf die Wahrung der nationalen Identität ankommt, sollte sich eingestehen, wie massiv allein diese beiden Nebenwirkungen der Abwehr- und Abschreckungspolitik auch die politische und kulturelle Identität des Landes verändern: Eine Nation, die sich kaum noch mit sich selbst verständigen kann und eine Hälfte der Bürger von der anderen entfremdet; eine Politik, die Konformität fordert und Zwist […]