Stichwort

Gottfried Keller

40 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 22.05.2019 […] Kind. Wir müssten also chinesische Autos anders programmieren als britische. Dieses Detail zeigt, dass wir schon jetzt ethische Entscheidungen an Maschinen übertragen." In der NZZ-Reihe über Gottfried Keller verneigt sich heute Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff vor dem Schweizer Literaten. Dessen "Die drei gerechten Kammmacher" hat sie nämlich bei nächtlicher Lektüre lauthals losprusten lassen […] die Hölle ihr Fraßmaul und reißt die sorgfältig porträtierten Personen der Erzählung allesamt in den Abgrund. ... Was so niedlich und rechtschaffen begann, endet im Orkus des Bösen. Wahrlich, Gottfried Keller ist kein Gemütsspießer à la Theodor Fontane, sondern ein Tiger, der mit der Pranke dreinschlägt." Weitere Artikel: Intellectures hat mit dem argentinischen Schriftsteller César Aira gesprochen […]
Feuilletons 18.02.2012 […] Vergeblich. Seit 1996 wird eine "Historisch-kritischen Gottfried-Keller-Ausgabe" herausgebracht, in der Kellers Texte erstmals vollständig zugänglich gemacht und in ihrer Entstehungsgeschichte umfassend dokumentiert" werden. Weitere Artikel: Beatrice von Matt schreibt über die Frauen scheiternder Männer bei Robert Walser und Gottfried Keller. Der irische Schriftsteller John Banville erklärt im Gespräch […] In Literatur und Kunst erklärt Ursula Amrein, was Gottfried Kellers literarischer Nachlass für die Universität Zürich bedeutet. Nebenbei erfährt man, dass Keller gern selbst bestimmen wollte, welche Fassung seiner Werke überlebt: "Keller, der seine frühe Lyrik sowie den 'Grünen Heinrich' als unfertige, pathetisch übersteigerte und gemäß den Vorstellungen des poetischen Realismus zu wenig objektivierende […]