Stichwort

Kaschmir

85 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
9punkt 16.08.2019 […] Indiens hindunationalistische Regierung hat der Krisenregion Kaschmir den Sonderstatus aberkannt. Das heißt unter anderem dass indische Unternehmer dort viel freier operieren und dass Inder Land kaufen können. In der Region sind alle Kommunikationsmittel, vor allem das Internet, abgeschaltet. Die Nationalisten feiern, schreibt Arundhati Roy in der New York Times. Aber "das lauteste Geräusch inmitten […] inmitten dieser vulgären Feiern ist die tödliche Stille in den Straßen Kaschmirs mit ihren Patrouillen und Absperrungen und seinen etwa sieben Millionen gefangenen, gedemütigten Menschen, die von Stacheldraht niedergehalten, von Drohnen ausspioniert werden und in einem kompletten Kommunikationsblackout leben müssen. Dass eine Regierung in diesem Zeitalter der Information eine ganze Population für Tage vom […]
Magazinrundschau 14.11.2018 […] Gespräche zwischen den beiden Ländern mehr, so Shaikh: "Viele fragen nach einer Vermittlung durch Dritte, besonders beim Thema Kaschmir. Aber Kaschmir ist nicht nur ein Territorialstreit, Kaschmir ist eng verbunden mit den Selbstbildern der beiden Länder. Für Indien ist es vital, Kaschmir zu behalten, damit es sich als säkulares Land beweisen kann. Was immer Narendra Modi und die radikal hinduistische Kad […] Kaderorganisation RSS behaupten - Indiens säkulare Verfassung postuliert nur ein Gesetz für jedermann, Hindus, Muslime, Buddhisten und so weiter. Pakistan sieht durch den Nichtbesitz von Kaschmir dagegen seinen Anspruch, das 'muslimische Indien' darzustellen, kompromittiert. So betrachtet es die Teilung als unvollendet." […]