Stichwort

Islamischer Staat

Zurück | 1 | 2 | Vor

Löst Religion das Problem mit der Religion?

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.10.2015 […] gepriesen, die inzwischen vom Islamischen Staat zerstört wurde: 1.700 Jahre alte Mauern wurden gesprengt. Jacques Mourad, der Leiter dieses Klosters, ist vom Islamischen Staat entführt worden und wurde auch […] Musa an, den Kermani tief bewundert. Auch Paolo Dall'Oglio, Gründer dieses Ordens, ist vom Islamischen Staat entführt worden. Von ihm fehlt jede Spur. Viele weitere syrische Christen aus dem Kloster […] Autoritäten löste - auch der religiösen! Ich behaupte, dass mein Mitgefühl für die Opfer des Islamischen Staats genau so tief ist wie das Kermanis, aber ich möchte mich nicht als armer Ungläubiger, dem laut […]

Radikale Auslöschung

Essay 19.02.2015 […] der Gebrüder Kouachi berief, aus eigenem Antrieb oder im Auftrag einer Organisation wie dem Islamischen Staat (IS) oder Al-Qaida gehandelt haben. Obwohl Tage später Al-Qaida im Jemen und ein IS-Prediger […] des Brüderpaares spricht einiges dafür - der Fall gewesen sein, dann käme dafür vor allem der Islamische Staat in Frage. Dieser ist jedoch nicht einfach mehr wie das in den Medien verstanden wird als te […] dieser Differenzpunkt genauer fassen? Die Liquidierungslogik, die die Pariser Attentäter mit dem Islamischen Staat, Al-Qaida, Boko Haram, die somalischen al-Shabaab-Milizen und anderen vereint, stellt eines […] Von Wolfgang Kraushaar

Islam, Totalitarismus und Kritik

Essay 22.12.2014 […] anderen Seite ist auffällig, wie viel Wert der Islamische Staat darauf legt, jeden seiner Schritte religiös zu legitimieren. So beruft sich der Islamische Staat bei seiner Gebrauchsanweisung für die Vergewaltigung […] "Nach dem Vorbild des Kalifen Abu Bakr Al-Siddiq", erklärte Mitte Dezember der Islamische Staat, "hat das Islamische Gericht der Al-Furat-Provinz einen Mann, der homosexuelle Akte vollzog, dazu verurteilt […] heruntergeworfen wird. (Mehr bei Memri.) Das triumphierende Selbstverständnis, mit dem der Islamische Staat seine Gräueltaten zur Schau stellt, schockiert und verängstigt. Wie lässt sich solch eine Bewegung […] Von Matthias Küntzel

Der wohlverstandene Islam

Essay 14.11.2014 […] nsrats der Muslime, Aiman Mayzek in einer Talkshow sagte, die Terroristen des sogenannten "Islamischen Staats" hätten mit dem Islam nichts zu tun und seien "eine große Gefahr für unsere Religion", erblicken […] Awwad Al-Badri, alias "Abu Bakr Al-Baghdadi""und die Kämpfer und Gefährten des selbsterklärten "Islamischen Staats" und erteilten ihnen eine theologische Unterweisung. Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur […] Von Peter Mathews

Islamophobie - Parallele in den Abgrund

Essay 03.01.2011 […] Ihsanoglu, dem Chef der "Organisation der Islamischen Konferenz", also dem Dachverband von 57 islamischen Staaten, der auch ein Islamophobia Observatory unterhält. Wer so redet, der sollte jedenfalls wissen […] , als "Muslim" dem schmutzigen "Kuffar" unendlich überlegen zu sein. Es gibt nicht zuletzt islamische Staaten, die massiv "islamische" Interessen auch und gerade in Ländern des Westens vertreten, mit Geld […] Von Thomas von der Osten-Sacken, Oliver M. Piecha

Das Behagen an der Unkultur

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.01.2010 […] Rede, denn Russland und China sind strategische Verbündete der islamischen Staaten bei Abstimmungen in der UNO, wo die islamischen Staaten ihren Krieg der Kulturen mit Vorliebe führen. China und Russland […] kein Raunen in deutschen Redaktionsstuben auslösen: Saudi Arabien, den Iran, die Organisation islamischer Staaten, ja, und eigentlich auch den UN-Menschenrechtsrat, der lange Zeit von islamischen Ländern und […] Von Thierry Chervel

Zurück | 1 | 2 | Vor