Stichwort

Idomeneo

127 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
Efeu 29.07.2019 […] Szene aus "Idomeneo" mit einer Koloraturblitze schleudernden Nicole Chevaller in der Mitte In Salzburg hatte am Wochenende Mozarts "Idomeneo" Premiere, in der Inszenierung von Peter Sellars und mit Teodor Currentzis am Pult. "Hier hat sich alles Liebliche mozartausgekugelt", ruft ein begeisterter Reinhard J. Brembeck in der SZ. Sellars "übersetzt die archaische Idee des Kindesopfers ins Heute. Er […] Er zeigt Idomeneo als Vertreter der herrschenden Politiker- und Vätergeneration, die für das eigene bequeme Leben bereit ist, selbst das liebste Kind zu opfern. Zudem tut Idomeneo sein Opfergelübde in einer Naturkatastrophe, die heute zunehmend als von Menschen verursacht verstanden wird." Das sei "keinen Moment öde", versichert der Kritiker. Damit steht er allerdings allein. In der FAZ findet Jan […] s", um nicht zu sagen langweilig. Außerdem ist er immer noch stinksauer über Sellars Äußerungen in der SZ zu Mozarts Musik: "die Streichung des dramatischen Höhepunktes, in dem Idamante als Sohn Idomeneos sich selbst zum Opfer anbietet, um Kreta vor Flut und Pest zu retten, [hat er] damit begründet, dass er und Currentzis die Arie 'Nein, ich fürchte den Tod nicht' - so wörtlich - 'hassen' würden: 'Ich […]