Stichwort

Philip Seymour Hoffman

9 Artikel

Äffische Posen

Im Kino 20.02.2013 […] Zeit zurücksehnt, die im Zweiten Weltkrieg verschüttet wurde. Eine Figur, die, wie ihre Zeit, den Halt verloren hat und sich damit umso hündischer an die Leine des füllig-charismatischen, von Philip Seymour Hoffman deutlich Welles' Kane nachempfundenen Lancaster Dodd legen lässt, der mit kecker Rhetorik esoterischen Blödsinn und populärpsychologisch verbrämte Lebensberatung zum neuen Heilsversprechen […] Darsteller: Russell Crowe, Hugh Jackman, Anne Hathaway, Amanda Seyfried, Eddie Redmayne - Laufzeit: 157 Min. The Master - USA 2012 - Regie: Paul Thomas Anderson - Darsteller: Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams, Laura Dern, Kevin J. O'Connor - Laufzeit: 137 Min. […] Von Thomas Groh, Elena Meilicke

Ganz kalter Krieg

Im Kino 01.02.2012 […] des Baseball-Starsystems zu brechen. Er stellt als seinen Berater den jungen Ökonom Peter Brand (Jonah Hill) ein, mit dessen Hilfe er für wenig Geld und gegen den Widerstand seines Trainers (Philip Seymour Hoffman) und des gesamten Baseballestablishments ein Team zusammenkauft, das aus Lachnummern und Versagern zu bestehen scheint: Einer der Neuen hat Rückenprobleme und gilt schon fast als Sportinvalide […] 1973 ziemlich alt aussehen. Elena Meilicke Die Kunst zu gewinnen - Moneyball - USA 2011 - Originaltitel: Moneyball - Regie:Bennett Miller - Darsteller: Brad Pitt, Jonah Hill, Ken Medlock, Philip Seymour Hoffman, Chris Pratt, Kerris Dorsey, Robin Wright, Stephen Bishop, Brent Jennings - Länge: 133 min. Dame, König, As, Spion - Großbritannien 2011 - Originaltitel: Tinker, Tailor, Soldier, Spy - Regie: […] Von Lukas Foerster, Elena Meilicke

Branchenüblicher Zynismus

Im Kino 21.12.2011 […] ist ein junger Aufsteiger in dieser Branche, der verfettende Männer mit Haarausfall voranstehen (auf republikanischer Gegenseite Paul Giamatti als Tom Duffy; an der Spitze der eigenen Seite: Philip Seymour Hoffman als Paul Zara), sowie bei aller Karrierefixiertheit überdurchschnittlich idealistisch: Mit Morris, einem unzweifelhaft an Barack Obama angelegten Charismatiker und begnadetem Redner, das Weiße […] Lukas Foerster The Ides of March - Tage des Verrats - USA 2011 - Regie: George Clooney - Darsteller: Darsteller: Ryan Gosling, George Clooney, Evan Rachel Wood, Paul Giamatti, Marisa Tomei, Philip Seymour Hoffman, Max Minghella, Jeffrey Wright - Länge: 97 min. Abendland - Österreich 2011 - Regie: Nikolaus Geyrhalter - Länge: 94 min. […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

2 x Oscar

Im Kino 04.02.2009 […] meisten dieser Filme sind schrecklich öde. Im Fall von "Glaubensfrage" beschert der Themenkomplex Kindesmißbrauch / Katholizismus die Gravitas, für die Gesichtsverrenkungen sind Meryl Streep und Philip Seymour Hoffman zuständig, die auch just beide Oscarnomminierungen einheimsen konnten. Und das Ergebnis ist diesmal ganz besonders öde. Einige Probleme des Films mögen damit zusammenhängen, dass es sich bei […] sittenstrenge Nonne vom Typus Hausmütterchen. Die Haube, die sie auf dem Kopf trägt, betont, im Verbund mit der passenden Beleuchtung, die wahrscheinlich bald wieder oscarreifen Gesichtszüge. Philip Seymour Hoffman gibt, weniger bemüht und darum angenehmer, Pater Flynn, einen nicht sonderlich sittenstrengen Priester, der auch mal mit seinen Priesterkumpels einen über den Durst trinkt und die Schule, an […] Hannes Thanheiser, Hanno Pöschl, Toni Slama, Magdalena Kropiunig, Rainer Gradischnig Glaubensfrage. USA 2008 - Originaltitel: Doubt - Regie: John Patrick Shanley - Darsteller: Meryl Streep, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams, Viola Davis, Joseph Foster II, Alice Drummond, Audrie J. Neenan, Susan Blommaert […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Gröraz! Gröspaz! Gröflaz!

Im Kino 09.04.2008 […] Masterson erzählt. In der Frist, die bleibt, setzt der Film, zurückblendend und wieder vor, die Einzelheiten eines Familiendramas zusammen, an dessen Ende keine Frist mehr bleibt. Andy Hanson (Philip Seymour Hoffman) ist in verzweifelter Lage. Er hat sich in der Kasse des Unternehmens bedient, in dem er in herausgehobener Stellung tätig ist. Jetzt steht die Buchprüfung an, Andy ist unter Druck, Geld a […] schwindelerregendem Blick auf Manhattan - sehr eng und die Konfrontationen zwischen Bruder und Bruder, Vater und Sohn, Mann und Geliebter (Marisa Tomei) werden auf diesem engen Raum sehr direkt. Philip Seymour Hoffman, der virtuoseste Hollywood-Darsteller seiner Generation, tut dabei das Richtige, nämlich nicht mehr, als nötig ist. Nicht unbedingt vorteilhaft kontrastieren damit Ethan Hawkes oft übertrieben […] bringen? Ich finde nicht. P.S.: Filmbewertungsstelle: Besonders wertvoll. Tödliche Entscheidung. USA 2007 - Originaltitel: Before the Devil Knows You're Dead - Regie: Sidney Lumet - Darsteller: Philip Seymour Hoffman, Ethan Hawke, Albert Finney, Marisa Tomei, Rosemary Harris, Michael Shannon, Amy Ryan Der rote Baron. Deutschland 2006 - Regie: Nikolai Müllerschön - Darsteller: Matthias Schweighöfer, Lena […] Von Ekkehard Knörer

Echt seltsame Nasenfixierung

Im Kino 06.02.2008 […] mit. Gelder werden bewilligt, aber mit Geld allein ist es nicht getan. Ein schlagkräftiges Expertenteam wird zusammengestellt, dessen Motor ist der temperamentvolle CIA-Mann Gust Avrakotos (Philip Seymour Hoffman spielt ihn mit Gusto). Die Unterstützungs-Summen steigen ins beinahe Astronomische, die Taliban werden, mit von Israel (!) auf komplizierten Wegen gelieferten Stinger-Raketen so lange aufgerüstet […] große Oper. Das ist er nicht. Er ruhe trotzdem in Frieden. Charlie Wilsons Krieg. USA 2007 - Originaltitel: Charlie Wilson's War - Regie: Mike Nichols - Darsteller: Tom Hanks, Julia Roberts, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams, Ned Beatty, Emily Blunt, Rachel Nichols Herr Vig und die Nonne. Dänemark 2006 - Originaltitel: The Monastery / Hr. Vig og nonnen - Regie: Pernille Rose Grønkjær - Darsteller: […] Von Ekkehard Knörer

Berlinale 10. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 18.02.2006 […] Fall zu schreiben. Da passt er hin wie die Faust aufs Auge: Capote ist ein offen bekennender Homosexueller, der bei jeder Begrüßung auf seine exquisiten Markenkleider hinweist. Der großartige Philip Seymour Hoffman spricht ihn mit wohlkalkulierter Stimme - so tuntig-fistelig, dass man einige Zeit braucht, um diesen eitlen Paradiesvogel in seiner Klugheit und seinem Feingefühl ernstzunehmen. Schon die […] größer die Kluft: Capote braucht die Hinrichtung, um sein Buch abschließen zu können. Es wird das letzte sein, das er je geschrieben hat. Thekla Dannenberg "Capote". Regie: Bennett Miller. Mit Philip Seymour Hoffman, Catherine Keener, Chris Cooper und anderen. USA 2005, 113 Minuten (Wettbewerb, außer Konkurrenz). Wahnsinnig dekadent: Aleksandr Shapiros "Happy People" (Forum) Selten hat ein Film wohl […] Von Thekla Dannenberg