Stichwort

Hochwasser

51 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 16.11.2019 […] Venedig bekommt nach dem großen Hochwasser mit Elisabetta Spitz eine Supercommissaria, die der Stadt helfen soll, die Schäden so schnell wie möglich zu beheben. Denn immer wieder lässt der italienische Staat nach großen Katastrophen im Stich, etwa nach den Erdbeben von L'Aquila oder Amatrice, nach dem Einsturz der Brücke in Genua, wie Oliver Meiler in der SZ erinnert: "Spitz wurde schon berufen, da […] da hatte sich das Hochwasser, das alles überflutet hatte, die ganze Pracht, die Basilica San Marco und das Opernhaus Fenice, noch gar nicht ganz zurückgezogen. Venedig ist nun mal eine perfekte und deshalb gefährliche Metapher für das chronische Unvermögen des italienischen Staates und seiner Vertreter, das großartige Land auch groß zu denken. Und zu beschützen. Ganzheitlich, mit Zukunfts- und Gemeinsinn […]
9punkt 14.11.2019 […] Venedig wurde wieder einmal vom Aqua Alta heimgesucht. Auf 1,87 Meter hatte der Sturm das Hochwasser in die Lagune getrieben. Der Bürgermeister der Stadt, Luigi Brunaro, macht den Klimawandel verantwortlich, was ihm Thomas Steinfeld nicht durchgehen lässt: "Klimaschützer war Brugnaro bisher nicht, ein Schlitzohr indessen schon. Zwar hat er sich in jüngster Zeit gegen die Kreuzfahrtschiffe ausgesprochen […] Ausweitungen der Fahrrinnen haben indessen großen Anteil daran, dass immer mehr Wasser immer schneller in die Lagune fließen kann, mit unmittelbaren Auswirkungen auf die Häufigkeit und das Ausmaß der Hochwasser. Die Rede vom 'Klimawandel' verschleiert diesen Zusammenhang." Nur wenige Tage nach seiner Freilassung wurde der türkische Schriftsteller und Journalist Ahmet Altan wieder verhaftet. In der taz […]