Stichwort

Mick Herron

2 Artikel

Der Witz mit dem Maulwurf

Mord und Ratschlag 18.10.2019 […] Roman. Aus dem Amerikanischen von Daisy Dunkel. Ariadne im Argument Verlag, Hamburg 2019, 352 Seiten, 22 Euro. (Bestellen) *** Mit keiner Reihe kann man sich im Moment besser unterhalten als mit Mick Herrons Agentensaga um das alte Schlachtross Jackson Lamb. Ihren Witz zieht die Serie aus einem bewundernswerten Sprachwitz, aber auch aus einer an Mutwillen grenzenden Entschlossenheit, britische Helden […] aufkam, die Briten hätten einen Maulwurf eingeschmuggelt. "'Der Witz daran war natürlich, dass es keinen Maulwurf gab.' Toller Witz. Tolle Pointe." Die Dinge laufen bald gehörig aus dem Ruder. Mick Herron entfaltet einen irrsinnigen Plot, der mit größter Lust Spionage-Legenden mit aktuellen Affären verschneidet, Schläfer-Fantasien mit handfesten Raubzügen, das Drama sowjetischer Sperrgebiete mit dem […] diese Typen gehabt hatten, sie hatte jeden einzelnen von ihnen perfekt dazu befähigt, keinerlei Informationen preiszugeben." Es liest sich fast wie eine Liebeserklärung an maulfaule Berliner. Mick Herron: Dead Lions. Ein Fall für Jackson Lamb. Roman. Diogenes Verlag, Zürich 2019, 478 Seiten, 24 Euro (Bestellen). […] Von Thekla Dannenberg

Londoner Regeln

Mord und Ratschlag 27.09.2018 […] undurchschaubar und wahnsinnig ausgekocht. Ein Spitzenduell. Mick Herron: Slow Horses. Ein Fall für Jackson Lamb. Roman Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer. Diogenes Verlag, Zürich 2018, 480 Seiten, 24 Euro. (Bestellen) *** Ebenfalls eine Art linker Geheimdienstfantasie ist Jérôme Leroys "Die Verdunkelten". Doch während Mick Herron auf Humor und Ironie setzt, ist bei Leroy alles Melancholie. […] Kaum ein Autor wird in Britannien so heiß gehandelt wie Mick Herron, sein Roman "Slow Horses" ist vor allem in Kreisen der Guardian-Leserschaft hot shit: Ein Spionagethriller in links und lustig. Natürlich steckt viel John Le Carré in der Geschichte, aber sie erinnert auch an die Terroristenklamotte "Four Lions" oder an Ricky Gervais' Büro-Sitcom "The Office". Denn ein Geheimdienst ist natürlich immer […] Von Thekla Dannenberg