Stichwort

Corinna Harfouch

8 Artikel

Spukt und lebt

Im Kino 16.10.2013 […] deren Zielscheibe politische Korrektheit und deutsche Vergangenheitsbewältigung sind. Wie genau diese Provokation beschaffen ist, zeigt sich am deutlichsten, wenn das reiche Ehepaar Sandberg (Corinna Harfouch und Bernhard Schütz) aus der schallgedämpftem Isolation ihrer SUV-Fahrkabine über Deutschland nachdenkt. Tenor ihrer Überlegungen ist in etwa: Deutschland sei scheiße, weil Deutschland scheiße […] doch ein ganz zärtlich sehnsuchtsvolles Projekt. Elena Meilicke Finsterworld - Deutschland 2013 - Regie: Frauke Finsterwalder - Darsteller: Christoph Bach, Margit Carstensen, Jakub Gierszal, Corinna Harfouch, Sandra Hüller, Carla Juri - Laufzeit: 91 Minuten. --- Man darf sich fragen, was mit den Geistern und Dämonen, die einst aus der Laterna Magica vors nackte Auge traten und schließlich in den […] Von Thomas Groh, Elena Meilicke

A Whiter Shade of Pale

Im Kino 02.09.2009 […] len, was einen, als man es erstmals tat, noch erregt hat. Dazu gehört, zuerst eher als zuletzt, auch der Sex. Nicht nur ist das Hotelzimmer, das Kullberg und seine Ex-Geliebte Bettina Moll (Corinna Harfouch) mieten, um dort noch einmal miteinander zu schlafen, schrecklich schäbig. Das kümmerte sie ja nicht, wären sie vor Leidenschaft blind. Die beiden aber erkennen, und nur zu genau, im lieblosen […] Final Destination" die Kettensäge, die ihn - ritsch-ratsch, mampf-matsch, pitsch-patsch - wieder einreißt. Whisky mit Wodka. Deutschland 2009 - Regie: Andreas Dresen - Darsteller: Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Markus Hering, Valery Tscheplanowa, Peter Kurth, Karina Plachetka, Matthias Walter, Kai Börner, Thomas Putensen Final Destination 4. USA 2009 - Originaltitel: The Final Destination […] Von Ekkehard Knörer

Choreografie der Körper

Im Kino 05.03.2008 […] lebt eine langweilig gewordene Ehe mit einem Mann (Robert Gallinowski), der auf Jobsuche ist und ansonsten nichts besseres zu tun hat, als sie mit ihrer Schwester Anne zu betrügen. Bleibt Iris (Corinna Harfouch), die als früh gealterte Jungfer noch bei der Mutter (Christine Schorn) lebt, unfroh, versteht sich. Später im Film bandelt sie sehr zögerlich mit einem örtlichen Handwerker an. Verfrüht und für […] Abderamane Abakar, Aziza Hisseine, Djibril Ibrahim, Khayar Oumar Defallah, Fatime Hadje - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 93 min. Frei nach Plan. Deutschland 2007 - Regie: Franziska Meletzky - Darsteller: Corinna Harfouch, Dagmar Manzel, Kirsten Block, Christine Schorn, Robert Gallinowski, Otto Mellies, Simone Kabst, Robert Kersten, Ramona Libnow - FSK: ab 12 - Länge: 90 min. […] Von Ekkehard Knörer

Berlinale 3. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2006 […] unauffindbar. Er hat etwas verpasst. Christoph Mayerl "Elementarteilchen". Regie: Oskar Roehler. Mit Moritz Bleibtreu, Christian Ulmen, Martina Gedeck, Franka Potente, Nina Hoss, Uwe Ochsenknecht, Corinna Harfouch, Jasmin Tabatabai u.a., Deutschland 2006, 105 Minuten. (Wettbewerb) Zeigt den Theweleits dieser Welt die nackte Schulter: Terrence Malicks "The New World" (Wettbewerb) Als "kolonialistischen […] Von Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl

Dieter, Dominick und Detlev

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2006 […] gefunden haben. Gecastet ist mehr oder weniger das Who is Who der deutschen SchauspielerInnengilde: Moritz Bleibtreu, Christian Ulmen, Martina Gedeck, Franka Potente, Nina Hoss, Uwe Ochsenknecht, Corinna Harfouch und Jasmin Tabatabai. In einem weiteren Wettbewerbsbeitrag besinnt sich Hans-Christian Schmid nach dem allzu thesenhaften und klischeebeladenen "Lichter" in seiner auf wahren Begebenheiten beruhenden […] Von Ekkehard Knörer

Berlinale 5. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2002 […] nächsten erzählt, folgt einer Logik des Zufalls, die Markierung alternativer Entwicklungsmöglichkeiten inklusive. Diese Markierung erfolgt aus dem Off, mit der verführerischen Erzählerstimme von Corinna Harfouch. Die Stimme liegt neben der Spur der reinen Erzählung, gibt mehrmals die radikale Alternative an: einmal jagt Katrin Engelhardt (Karoline Eichhorn), die Heldin des Films, Malte, dem jungen Mann […] Von Ekkehard Knörer, Anja Seeliger