Stichwort

Byung-Chul Han

29 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 23.03.2020 […] "Eine "Hysterie des Überlebens" bei den Europäern diagnostiziert der Philosoph Byung-Chul Han in der Welt. Die Menschen seien in Panik, weil sie im Kapitalismus verlernt hätten, mit Negativität zu leben und die Digitalisierung sie in den letzten Jahren zudem von der Wirklichkeit abgeschottet hätte. Sollten wir überleben, werden wir wahrscheinlich im Überwachungskapitalismus a la chinoise landen, fürchtet […] Bewusstsein gegen die digitale Überwachung. Vom Datenschutz redet man kaum noch, selbst in liberalen Staaten wie Japan und Korea. Niemand lehnt sich auf gegen die Datensammelwut der Behörden." Byung-Chul Han schlägt eine Neudefinition des Souveränitätsbegriffs vor: " Souverän ist, wer über Daten verfügt." In der FAZ spricht auch der Koreanist Hannes B. Mosler über den koreanischen Eindämmungserfolg […]