Stichwort

Dominik Graf

37 Artikel - Seite 1 von 3

Trip in die Dämmerzone

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2016 […] Emigholz, Volker Sattel und Robert Beavers. Ebenfalls bereits Tradition haben die Premieren von Dominik-Graf-Dokumentarfilmen. "Verfluchte Liebe deutscher Film" beschäftigt sich, in einer interessanten Dissonanz […] Autorenkino und macht leider einen Bogen um jene Sumpfblumen der Filmgeschichte, denen, siehe oben, Dominik Graf huldigt. Auch schade: Selbst die der Filmgeschichte gewidmeten Sektionen verabschieden sich […] Von Lukas Foerster

Zorniger Defätismus

Im Kino 17.06.2015 […] Hintergrund. Ich habe kaum Bezug zum feuilletonistischen Oeuvre der 2011 verstorbenen Hauptfigur von Dominik Grafs fragmentarischem Nachruf "Was heißt hier Ende? Der Filmkritiker Michael Althen" (ein Oeuvre, das […] Andrey Arnold Was heißt Hier Ende? Der Filmkritiker Michael Althen - Deutschland 2015 - Regie: Dominik Graf - Laufzeit: 120 Minuten. --- Die Asymmetrien des Weltkinos: In Finnland ist "Big Game" mit […] Von Andrey Arnold, Lukas Foerster

Berlinale Warm-Up

Außer Atem: Das Berlinale Blog 05.02.2015 […] chinesischen Ausnahmeregisseur Jia Zhang-ke. Kidlat Tahimik, Marcin Malaszczak, Vincent Dieutre, Dominik Graf Auch im Forum fällt die Orientierung nicht leicht; wieder dominieren Erst- und Zweitwerke, eine […] ist einer "Queen of Earth" auf der Spur. Gegen Ende des Festivals gibt es auch wieder Neues von Dominik Graf: "Was heißt hier Ende?" ist eine Hommage an den 2011 verstorbenen Filmkritiker Michael Althen […] Von Lukas Foerster

Utopischer Liebesentwurf: Dominik Grafs 'Die geliebten Schwestern' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2014 […] Dominik Grafs "Die geliebten Schwestern" erzählt eine lichte und luftige Liebesgeschichte, eine Liebesgeschichte, die sich nicht im geringsten beschweren lässt von der fast mythischen Übergröße ihres […] freie Form für eine freie Liebe finden auch sie. Elena Meilicke Die geliebten Schwestern. Regie: Dominik Graf. Darsteller: Hannah Herzsprung, Florian Stetter, Henriette Confurius, Claudia Messner, Ronald […] Von Elena Meilicke

Entweder rüstig oder gefördert

Außer Atem: Das Berlinale Blog 05.02.2014 […] auch nur auf die Idee kommt, an dieser Situation etwas zu ändern. Alain Resnais, Yoji Yamada, Dominik Graf Als Ende letzten Jahres die ersten Wettbewerbsfilme bekannt gegeben wurden, sah das alles noch […] etwas anders aus: Mit Alain Resnais' jüngster Ayckbourn-Verfilmung "Aimer, boire et chanter" und Dominik Grafs Historiendrama "Die geliebten Schwestern" wurden gleich zwei nicht nur unter Perlentaucher-Autoren […] des Kinos, Yamada Jahrgang 1931 und seit Jahrzehnten ein ebenso unverbesserlicher Klassizist. Dominik Graf ist deutlich jünger, und sein Filmschaffen nicht einfach so auf einen Begriff zu bringen. Freilich […] Von Lukas Foerster

Nackt für den Teufel

Im Kino 23.10.2013 […] hinhört, hört man mitten in dem verwirrenden Konzert der Stimmen Regisseur Dominik Graf selbst das Wort schwingen). Kurz: Ein Dominik-Graf-Furiosum, wie es im Buche steht, in dem sich Schichten um Schichten […] zur Kenntnis zu nehmen. Thomas Groh Tatort: Aus der Tiefe der Zeit - Deutschland 2013 - Regie: Dominik Graf - Darsteller: Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Meret Becker, Erni Mangold, Martin Feifel, Misel […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Fleckige Körper

Im Kino 28.03.2012 […] nicht ganz zu halten. In Deutschland aber entsteht das beste Kino mitunter wirklich dann, wenn Dominik Graf für das Fernsehen arbeitet: Unter stetem Zeitdruck entstehen meist ein bis zwei Filme pro Jahr […] der Kino-Kolumne des Perlentauchers eine Ausnahme gemacht: An diesem Freitagabend zeigt arte Dominik Grafs neuen 16mm-Kino-Fernsehfilm "Das unsichtbare Mädchen", der auch allen passionierten Kinogängern […] pure Gewalt eskalieren: Seine Vorliebe für den italienischen Polizeithriller der 70er Jahre hat Dominik Graf stets betont, dass man einen solchen nun auch in den schmalen Kiesgassen zwischen oberfränkischen […] Von Thomas Groh, Nikolaus Perneczky