Stichwort

Glasgow

2 Artikel

Die nötige Muskelspannung

Mord und Ratschlag 19.02.2015 […] Mittel der sozialen Manipulation erzählt worden. Andrew Brown: Trost. Roman. Aus dem Englischen von Mechthild Barth. btb Verlag, München 2014, 345 Seiten (Bestellen) *** Vor William McIlvanney war Glasgow eine heruntergekommene Industriestadt, ohne jeden Charme und ohne Anklang an seine einstige imperiale Größe. In seinen Kriminalromanen erfand er in den siebziger und achtziger Jahren die Stadt neu […] eines Gangsterboss umgebracht haben, und obendrein auch noch einen Obdachlosen. Gleich zwei Syndikate sind nun also hinter dem Jungen her, Jack Laidlaw auch, aber eher, um ihn vor dem zu schützen, was Glasgows Unterwelt für Gerechtigkeit hält. Toll zeichnet Mc Ilvanney diese Halbwelt, ohne jede Idealisierung oder Schönfärberei. Seine Gangster sind von extremer Bösartigkeit und brutaler Präzision, sie […] Von Thekla Dannenberg

Habgierig, aber nicht dumm

Mord und Ratschlag 05.05.2014 […] Auch Profikillern kann das Alter zusetzen. Frank McLeod ist die allseits respektierte Nummer eins seiner Branche und fest verankert im Herrschaftsbereich von Peter Jamieson, dem Boss der Glasgower Unterwelt. Bedauerlicherweise muss Frank für ein paar Wochen aussetzen - er braucht ein neues Hüftgelenk. Für ihn einspringen soll Calum MacLean, mit seinen 21 Jahren ein noch junger Auftragsmörder, mit […] jedoch eine Kaltblütigkeit legt, die jeden der hier agierenden Profis vor Neid erblassen lassen muss. Malcolm Mackays Debüt "Der unvermeidliche Tod" ist der erste Teil einer ganzen Trilogie zur Glasgower Unterwelt und in Großbritannien eingeschlagen wie ein Kaliber 38. Der dreißigjährige Schotte stammt aus dem recht beschaulichen Städtchen Stornoway auf den Äußeren Hebriden und lebt auch heute noch […] Von Thekla Dannenberg