Stichwort

Galizien

25 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Feuilletons 06.08.2010 […] Gerhard Gnauck reist durch Galizien, speist in den Restaurants von Ultranationalisten und trifft einen deprimierten Juri Andruchowytsch in Iwano-Frankiwsk: "Jede Nation im Osten Europas kennt ihre postrevolutionären Frustrationen, doch nirgendwo sind sie so tief wie hier. 'Wir sind wieder dort, wo wir standen, als ich vor dreißig Jahren angefangen habe zu schreiben', sagt Andruchowytsch, 'auf der Etappe […] Etappe des Sowok.' Dieses Schimpfwort ist - wohlwollend - mit 'Sowjetmensch' zu übersetzen. 'Wir in Galizien haben es satt, der Sisyphus zu sein.' Andruchowytsch weiß nur einen radikalen Rat: Wenn die Russlandfreunde im Osten denn wollten, dann sollte man sie gehen lassen. Geht doch rüber, werdet die 84. Provinz Russlands, und lasst uns Europäer in Frieden leben!" Weiteres: Gabriele Hoffmann berichtet […]