Stichwort

Französisches Kino

3 Artikel

Dieter, Dominick und Detlev

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2006 […] Born" (auch im Forum) hat ihren Reiz. Szenen aus Dominik Grafs "Der rote Kakadu", Amir Muhammads "The Last Communist" und Zhang Mings "Before born" Etwas unterrepräsentiert scheint auch das französische Kino. Im Wettbewerb ist Claude Chabrols neuer Politthriller "Geheime Staatsaffären" zu sehen, mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle. Außer Konkurrenz läuft Michel Gondrys ("Vergissmeinnicht") "The […] Von Ekkehard Knörer

Kultur frisst Kultur. Ein Dilemma.

Virtualienmarkt 18.05.2002 […] efonie eine Alternative an. Aber die Einführung des Handys stürzt all jene, die keines haben, noch ein Stück weiter ins Abseits als sie es ohnedies sind. David Kessler, als oberster Hüter französischer Kino-Quoten gegenüber Hollywoods Dominanz in Paris, schützt Privilegien auf einem ohnedies hohen Niveau, und er tut dies aus Überzeugung, um französische gegen globale Kultur zu bewahren. Aber er […] Von Rüdiger Wischenbart

Berlinale 3. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2002 […] durchaus noch Gewicht. Truffauts Verdikt gegen Aurenche, von dem er sich später selbst distanzierte, hängt dem Autor bis heute an. Aber wen interessiert es außerhalb der engeren Klüngel des französischen Kinos? Der Film ist in den epochenüblichen Grau-, Sepia- und Blautönen gehalten. Er ist zerfahren zwischen guter politischer Absicht und der eigentlichen Insider-Lust Taverniers, sich in Szenenbildern […] Minuten Foto: Verleih Termine Freitag, 12 Uhr Heute in der Presse: Großes Thema in den Berlinale-Berichten ist bereits "Laissez-passer", der Film von Bertrand Tavernier, der vom französischen Kino unter der deutschen Besatzung handelt und heute gezeigt wird. Im Tagesspiegel schreibt Ralph Eue bereits recht ungnädig: "Trotz umfassendster Vertrautheit, nobelster Absichten und größter An […] Von Thierry Chervel, Ekkehard Knörer, Anja Seeliger