Stichwort

Financial Times

6 Artikel

Mut und Selbstzensur der Medien

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.01.2015 […] informativere Berichterstattung, streift aber nur einmal eine Karikatur. Britische und amerikanische Medien bringen der Religion noch wesentlich größeren Respekt entgegen. Tony Parker von der Financial Times nennt die Karikaturen von Charlie Hebdo gar "unverantwortlich". Sein Artikel ist online inzwischen abgemildert. Hier ein Auszug aus der Druckversion. Viele maßgebliche amerikanische und britische […] Von Thierry Chervel

Betonierung des status quo

Redaktionsblog - Im Ententeich 22.06.2011 […] Aber auch die Zeitungen übersehen in ihrer Fixierung auf die Machtverhältnisse der vordigitalen Zeit, wohin der Medienwandel wirklich geht. Ob in Richtung Ipad, ist noch fraglich. Die britische Financial Times, die sich mit der Vermarktung von Inhalten auskennt, hat sich vom Ipad zurückgezogen und bietet stattdessen eine ipad-optimierte Website, weil sie aus verständlichen Gründen Apple den Dreißigp […] Von Thierry Chervel

Unbezahlbar zahlbar

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.05.2010 […] über die Rückeroberung der Öffentlichkeit durch ihre angestammten Inhaber. Zwei Sätze bleiben aus diesem historischen Treffen in Erinnerung: "Engagement is King", sagte Rona Fairhead von der Financial Times. Und: "Das Pendel schlägt zurück", sekundierte Andrew Langhoff vom Wall Street Journal of Europe. Ich weiß nicht wie, aber irgendwie war es der Maleki Group, die die Veranstaltung betreute, gelungen […] sie dann zur allgemeinen Freude fallen ließ. Nun schlägt das Pendel wie gesagt zurück. Auch FAZ und SZ sind hierzulande kostenpflichtig, ohne dass ein Hahn danach kräht. Wall Street Journal und Financial Times waren ohnehin immer schon zahlbar und genießen wegen ihrer wirtschaftlich relevanten Informationen und einer Kundschaft, die das von ihren Arbeitgebern bezahlt bekommt, einen besonderen Status […] Internet verheißen. Aber da war noch etwas drittes, der eigentliche Schnitt: Man hatte den Eindruck, dass hier globale Marken über lokale triumphierten: New York Times, Wall Street Journal und Financial Times mögen den Schritt in die Zahlbarkeit und die Glitzerwelt von Multimedia 2.0 verkraften. Sie sind extrem aufwendige Maschinen, die die besten Journalisten und Techniker der Welt anziehen. Sie können […] Von Thierry Chervel

Die vierte Gewalt ist jetzt im Netz

Redaktionsblog - Im Ententeich 01.07.2009 […] Verlage künftig auch ohne Einverständnis ihrer Autoren - ja sogar gegen den Willen ihrer Autoren - Zitate aus Artikeln in ihren Zeitungen schützen und damit kostenpflichtig machen können. Die Financial Times Deutschland hat das kürzlich in einem zustimmenden Artikel genauer beschrieben: Gegründet werden soll eine "Verwertungsgesellschaft der Verlage. Eine Gema für Onlinetexte, die im Netz nach illegaler […] Von Anja Seeliger

Aushöhlung des Urheberrechts

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.04.2009 […] tzrecht aussehen? "Der Autor hielte dann das Recht am einzelnen Beitrag, der Verwerter am gesamten Werk, also etwa einer Zeitschrift", so erklärte es kürzlich VDZ-Justiziar Dirk Platte in der Financial Times. Für Robin Meyer-Lucht, der bei Carta zu Hegemanns Artikel Stellung genommen hat, läuft diese Forderung auf eine "Zitier-Gema für Inhalte" hinaus. Dem kann man nur zustimmen. Aber ich glaube […] Von Anja Seeliger