Stichwort

Femen

30 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 27.07.2018 […] Meldung vom Suizid der Femen-Mitbegründerin Oksana Schatschko verbreitete sich gestern. Simone Meier nimmt ihren Tod bei watson.ch zum Anlass, nochmal die Geschichte von Femen zu erzählen und daran zu erinnern, welchen extremen Gewaltdrohungen die Frauen der Gruppe in der Ukraine und Osteuropa ausgesetzt waren. Der Filmemacher Alain Margot habe das in seinem Film "Je suis Femen" gut veranschaulicht: […] "Der Film beginnt mit einem Femen-Protest in Kiew - gegen das Schicksal einer andern Oksana. Sie ist erst 18, wurde von drei Männern bewusstlos geschlagen, vergewaltigt, in ein Tuch gewickelt und angezündet. Während die Femen-Frauen mit nackten Brüsten die Kastration der Vergewaltiger fordern, liegt sie auf der Intensivstation. Arme und Beine mussten bereits amputiert werden. Wenig später stirbt sie […]
Efeu 13.07.2017 […] Woody Allens Konzert in der Elbphilharmonie wurde von Femen-Aktivistinnen gestört, meldet Stefan Krulle in der Welt. Im Publikum saß auch der Komiker Oliver Polak, dessen Bericht von dem Abend die Welt ins Bezahlarchiv gesteckt hat. Hintergrund der Aktion, meldet Spon, soll der jahrelange Streit um die Frage sein, ob Allen seinen damals siebenjährigen Adoptivtochter Dylan sexuell missbraucht hat, wie […] wie es ihm seine Exfrau Mia Farrow vorwarf. Er hatte das stets bestritten und wurde auch nie verurteilt. "Die Femen-Frauen erklärten: 'Keine Verurteilung ist hier kein Beweis der Unschuld.'" Allen nahm es aber offenbar recht gelassen hin: Christoph Fellmann resümiert im Tagesanzeiger das Jazzfestival von Montreux. Für Die Presse porträtiert Teresa Schaur-Wünsch den Popsänger Philipp Poisel. Christopher […]
9punkt 10.03.2015 […] Die Femen-Aktivistin Inna Schewtschenko veröffentlicht auf huffpo.fr ein Femen-Manifest, das sich teilweise recht harsch liest. Ein Beispiel: "Da wo Religion beginnt, endet der Feminismus. Femen macht keinen Unterschied zwischen den Religionen, die sich nur durch die Namen ihrer Gottheiten, ihre Selbstdarstellungen, ihre heiligen Orte, Riten und Institutionen unterscheiden. Wir bekämpfen sie als das […] sind, Unterwerfung unter ein Dogma. Da wir alle Systeme bekämpfen, die auf der Beherrschung eines Individuums oder einer Gruppe durch andere Individuen oder Gruppen basieren, kann sich der Kampf von Femen nicht mit konsensuellen Einschätzungen von Religion begnügen." Auf Zeit Online ist jetzt auch das Print-Interview mit der Anwältin und Autorin Seyran Ates zu lesen, die nach ihrer Kritik an der repressiven […]
Efeu 03.05.2014 […] auf dem er viel "Seelenschmerz am Rande der Welt" erlebt hat. Der Hauptpreis ging an den Film "Café" des Mexikaners Hatuey Viveros Lavielle, unumstrittener Publikumsliebling war allerdings "Je suis Femen", Alain Margots Porträt der ukrainischen Aktivistin Oxana Shachko und ihrer beiden Mitstreiterinnen Sacha und Jana: "Der Film spult zwar in eher oberflächlicher und reißerischer Weise das Wirken der […] Frankreich im Exil lebenden - Protagonistinnen in Nyon persönlich zugegen waren und Erhellendes zur gegenwärtigen Situation in ihrer Heimat zu berichten wussten, machte die Weltpremiere von 'Je suis Femen' zu einem Highlight von Visions du réel 2014." Besprochen werden Christophe Ganses Fantasystreifen "Die Schöne und das Biest" (Tagesspiegel) und der neue Muppets-Film (FAZ, Perlentaucher) Außerdem […]