Stichwort

Epidemien

120 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 8
Magazinrundschau 31.05.2020 […] stehen, obwohl die Zahl der Todesfälle durch Überdosierung weiter steigt. In vielen ländlichen Gegenden wenden sich die Nachbarn gegeneinander, statt die Schuld den Pharmakonzernen zu geben, die die Epidemie verursacht haben, und den machtlosen Regulatoren und gekauften Politikern, die sie ermöglicht haben. (In meiner Berichterstattung über die Krise habe ich diese Haltung immer und immer wieder gesehen […] der vorsieht, die Menschen zu den Behandlungseinrichtungen zu fahren: 'Ich denke, wenn sie rückfällig werden, sollten wir sie sterben lassen und ihnen ihre Organe entnehmen', sagte er.) Die Drogen-Epidemie hat bereits mehr als 800.000 Amerikaner getötet - mehr als an AIDS gestorben sind - aber die Bundesregierung bietet immer noch keine angemessenen Lösungen an, ganz zu schweigen von einer Finanzierung […]
9punkt 15.04.2020 […] Fabian Löhe im Tagesspiegel: "Die Maßnahmen hätten 'eine hohe Aufmerksamkeit für das Problem und ein hohes Maß an Solidarität erzeugt.' Sie empfehlen, die Infektionsrate soweit abzusenken, dass 'die Epidemie dauerhaft kontrollierbar wird.' Eine Unterbrechung der Maßnahmen berge ein großes Risiko. 'Eine spätere Wiederaufnahme der Maßnahmen wäre der Bevölkerung wahrscheinlich schwerer zu vermitteln als […] folgt möglicherweise Sars-CoV-3 und droht erneut Gesundheitssysteme zu überfordern und die Welt in ein wirtschaftliches Wachkoma zu versetzen. Biologen sehen daher die wirksamste Prophylaxe gegen Epidemien und Pandemien der Art, wie wir sie mit Corona gerade global durchleben, in einem konsequenten Schutz der natürlichen Vielfalt und dem Aufrechthalten räumlicher Barrieren zwischen Wirtstier und Mensch […]