• Bücher

9 Bücher

Stichwort Elite


Jürgen Roth: Spinnennetz der Macht. Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört

Cover: Jürgen Roth. Spinnennetz der Macht - Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört. Econ Verlag, Berlin, 2013.
Econ Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783430201346, Gebunden, 333 Seiten, 19,99 EUR
In seinem neuen Buch beschreibt Jürgen Roth den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen.…

Chrystia Freeland: Die Superreichen. Aufstieg und Herrschaft einer neuen globalen Geldelite

Cover: Chrystia Freeland. Die Superreichen - Aufstieg und Herrschaft einer neuen globalen Geldelite. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783864890451, Gebunden, 368 Seiten, 22,99 EUR
Chrystia Freeland kennt die Welt der Globalmilliardäre: Zwei Jahrzehnte lang hat sie die neuen Supereliten begleitet und erforscht. Dadurch kann sie Einblicke in die Welt der Superreichen liefern, die…

Inga Wolfram: Verraten. Sechs Freunde, ein Spitzel, mein Land und ein Traum

Cover: Inga Wolfram. Verraten - Sechs Freunde, ein Spitzel, mein Land und ein Traum. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2009.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2009
ISBN 9783538072718, Gebunden, 307 Seiten, 19,90 EUR
Ihre Treffen waren konspirativ, doch der Feind war mitten unter ihnen und sie wussten es nicht. Aus ihrem persönlichen Erleben erzählt Inga Wolfram die Geschichte der Entstehung und Zerschlagung des "Kreises":…

Kerstin Poehls: Europa backstage. Expertenwissen, Habitus und kulturelle Codes im Machtfeld der EU. Dis..

Cover: Kerstin Poehls. Europa backstage - Expertenwissen, Habitus und kulturelle Codes im Machtfeld der EU. Dis... Transcript Verlag, Bielefeld, 2009.
Transcript Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783837610376, Kartoniert, 272 Seiten, 28,80 EUR
Europäische Eliten - wer sind sie? Kulturpolitische Ambitionen der Europäischen Union einerseits, gelebter Alltag in EU-Europa andererseits - am College d'Europe (Europakolleg) berühren sich diese Sphären…

Kishore Mahbubani: Die Rückkehr Asiens. Das Ende der westlichen Dominanz

Cover: Kishore Mahbubani. Die Rückkehr Asiens - Das Ende der westlichen Dominanz. Propyläen Verlag, Berlin, 2008.
Propyläen Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783549073513, Gebunden, 334 Seiten, 22,90 EUR
Mit China und Indien schließen die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Erde wirtschaftlich zur Weltspitze auf. Ihr politisches Gewicht erhöht sich entsprechend. Das 21. Jahrhundert wird ein asiatisches…

Daniel Goeudevert: Das Seerosen-Prinzip. Wie uns die Gier ruiniert

Cover: Daniel Goeudevert. Das Seerosen-Prinzip - Wie uns die Gier ruiniert. DuMont Verlag, Köln, 2008.
DuMont Verlag, Köln 2008
ISBN 9783832180768, Gebunden, 254 Seiten, 19,90 EUR
Massenentlassungen, Korruptionsskandale, Finanzkrisen und eine immer größere Kluft zwischen Arm und Reich haben das Vertrauen in die Führungskräfte der Wirtschaft stark erschüttert. Daniel Goeudevert…

Michael Hartmann: Eliten und Macht in Europa. Ein internationaler Vergleich

Cover: Michael Hartmann. Eliten und Macht in Europa - Ein internationaler Vergleich. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783593384344, Gebunden, 268 Seiten, 19,90 EUR
In seinem neuen Buch, das auf umfassenden, aktuellen Recherchen beruht, zeigt Michael Hartmann, wer Europas Eliten sind und wer die europäische Politik und Wirtschaft maßgeblich beeinflusst. Neben den…

Malte Herwig: Eliten in einer egalitären Welt.

Cover: Malte Herwig. Eliten in einer egalitären Welt. wjs verlag, Berlin, 2005.
wjs verlag, Berlin 2005
ISBN 9783937989112, Gebunden, 189 Seiten, 18,00 EUR
Auf Eliten wird Europa auch in Zukunft nicht verzichten können, so sehr sie in Deutschland auch in Verruf gekommen sind. In einem Essay untersucht Malte Herwig, der jahrelang in Harvard und dann in Oxford…

Peter Glotz: Die beschleunigte Gesellschaft. Kulturkämpfe im digitalen Kapitalismus

Cover: Peter Glotz. Die beschleunigte Gesellschaft - Kulturkämpfe im digitalen Kapitalismus. Kindler Verlag, Reinbek, 1999.
Kindler Verlag, München 1999
ISBN 9783463403632, gebunden, 288 Seiten, 22,96 EUR
Neue Technologien, Vernetzung, Flexibilisierung ? wir stehen vor einer radikalen Veränderung der Marktwirtschaft. Ungebremst und ungesteuert führt die durch die Digitalisierung angestoßene Entwicklung…