Stichwort

Sergej Eisenstein

4 Artikel

Ausblick auf die Berlinale 2012

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2012 […] lässt mit Sicherheit noch viele weitere Entdeckungen zu und kann den Blick öffnen für die Vielfalt des frühen sowjetischen Kinos auch jenseits der grandiosen Montageexperimente Dsiga Wertows oder Sergej Eisensteins (die natürlich ebenfalls mit je einem Film im Programm vertreten sind). Szene aus Tea Lim Kouns "Peov Chuk sor" (1967) und aus Ly Bun Yims "12 Sisters" (1968) Auch im Forumsprogramm springen […] Von Lukas Foerster

Berlinale 4. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2005 […] "Panzerkreuzer Potemkin", von Sergej Eisenstein, restaurierte Fassung Am Samstagabend konnte man in der Berliner Volksbühne einer Sensation beiwohnen: der Aufführung einer rekonstruierten Fassung des "besten Films der Geschichte", zumindet wenn man den All-Time-Listen von Cineastenumfragen glaubt. Sergej Eisensteins "Panzerkreuzer Potemkin", die Geschichte eines Aufstands von Matrosen, der sich zur […] Ovationen. Es wäre zu wünschen, dass aus dieser Fassung eine Kopie für die Kinos und DVDs für die Freunde der Filmgeschichte erstellt werden. Thierry Chervel "Panzerkreuzer Potemkin". Regie: Sergej Eisenstein. Mit Alexandr Antonow, Grigori Alexandrow. UdSSR 1925, 70 Minuten. (Retrospektive) Ein See ist nicht ein See ist nicht ein See: James Bennings "13 Lakes" und "10 Skies" (beide Forum) Die Filme […] Von Thierry Chervel, Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer

Liste aller besprochenen Berlinalefilme 2005

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2005 […] Liu Jiayin: "Niu pi - Oxhide" (Forum) Paul Weitz: "In Good Company" (Wettbewerb) Robert Thalheim: "Netto" (Perspektive Deutsches Kino) Tania Detkina: "Pakostnik" (Forum) Berlinale 4. Tag Sergej Eisenstein: "Panzerkreuzer Potemkin" (Retrospektive) James Benning: "13 Lakes" und "10 Skies" (beide Forum) Tamara Trampe und Johann Feindt: "Weiße Raben - Alptraum Tschetschenien" (Panorama) Andre Techine: […]