Stichwort

Tankred Dorst

86 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
Efeu 02.06.2017 […] In Berlin starb gestern 91-jährig der Dramatiker Tankred Dorst. Im Tagesspiegel schreibt Peter von Becker im Nachruf: "Pathos-Stoffe, Krieg und Frieden, Liebe und Tod, waren ihm vertraut, doch alle Pathetik blieb ihm fern. Er besaß die Kunst, die laut Brecht die größte ist: das Schwere leicht zu machen. Auch in Person. Tankred Dorst hatte die Anmut eines sanften Riesen, er war eine Erscheinung, mit […] Alter füllig weißen Lockenhaupt und dem massigen, doch graziösen Körper." Mit Dorst verliert Deutschland seinen "Dichterfürsten", schreibt Christine Dössel in der SZ: "Wenn es einen Motor gibt in Tankred Dorsts rastlosem Schaffen, dann ist es diese unerschöpfliche Neugier, die ihn auszeichnete und jung hielt. Er war immer mit mindestens drei Projekten gleichzeitig beschäftigt, wissend: 'Was einen lebendig […]