Stichwort

Disney

317 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 22
Efeu 26.11.2019 […] entfalten ihr Potenzial besser in der neuen Reihe." Und eine weitere Neuerung, die viel verspricht: Chatrian führt ein cinephiles Blog auf der Festivalwebsite - unter Kosslick hätte es das nicht gegeben. Disney hat nach dem Erwerb des Backkatalogs von 20th Century Fox angekündigt, diesen beträchtlichen filmhistorischen Fundus für Kinovorführungen künftig nicht mehr freizugeben (mehr dazu hier). In einem offenen […] hat Ihre Firma 2017 aus einem Umsatz von 55,14 Milliarden Dollar einen Gewinn von 8,98 Milliarden geschlagen - 16 Prozent. 2018 war der Gewinn sogar noch beträchtlich höher." Doch "was wäre, wenn Disney 0,1 Prozent dieses Profits für die Restaurierung von Filmen aufbringt oder Innovatoren der Filmkultur zugute kommen lässt? Jenen also, die Ihrem Publikum, auch Ihrem zukünftigem, Filme zeigen? Den […] der Osteuropa-Korrespondent Gerhard Gnauck historische und politische Hintergründe zu Agnieszka Hollands "Mr. Jones", der die ukrainischen Hungerjahre unter Stalin zum Thema hat. Besprochen wird der Disney-Animationsfilm "Die Eiskönigin 2" (ZeitOnline). […]
Efeu 20.11.2019 […] Nostalgische Sehnsucht nach der Sklavenzeit: Disneys Giftschrank-Film "Onkel Remus"Disney verfügt über eine ansehnlich tiefe Backlist, mit dem es seinen neuen Streamingdienst Disney+ füllen kann - allerdings führt dies auch direkt zu den filmhistorischen Werken, die dem heute zumindest auf der Leinwand sehr um Diversity bemühten Konzern politisch so peinlich sind, dass sie Warnhinweise vorangestellt […] ihre "kulturellen Darstellungen" könnten nicht mehr zeitgemäß sein, schreibt Scott Tobias im Guardian. Den Animations- und Realszenen mischenden Film "Onkel Remus' Wunderland" aus dem Jahr 1946 behält Disney heute trotzdem lieber unter Verschluss: Der in den Südstaaten spielende Film "schlägt einem wirklich hart auf den Magen" in seiner Nostalgie nach jener Plantagenzeit, als es noch "harmonische Hierarchien […] kurzzeitig in die Kinos kommendes Scheidungsdrama "Marriage Story" mit Scarlett Johansson und Adam Driver (SZ, Tagesspiegel), die Amazon-Serie "Modern Love" mit Ann Hathaway und Gary Carr (FR), der neue Disney-Animationsfilm "Die Eiskönigin 2" (FAZ) und die deutsche, von Netflix produzierte Weihnachts-Miniserie "Zeit der Geheimnisse", die FAZ-Kritiker Oliver Jungen staunen lässt, wie der Streamingdienst […]
Efeu 13.11.2019 […] In den USA ist gestern die Streamingplattform Disney+ online gegangen, für deren Bestückung der Mutterkonzern in den letzten Jahren eifrig eingekauft hat, um Netflix künftig die Stirn bieten zu können. Für ZeitOnline wirft Oliver Schütte einen Blick zurück auf die Entwicklung dieses "Streaming-War" und prognostiert eine Zuspitzung im Kinobetrieb: "Bisher waren die Welten von Kino und Fernsehen klar […] produziert und mit einem Schlag weltweit online gestellt." Werner Herzog, der auch schon für Netflix produziert hat, ist dabei mit einer Nebenrolle in der neuen, im "Star Wars"-Universum angesiedelten Disney-Serie "The Mandalorian" sowas wie ein Aushängeschild - in Variety spricht er über seine Rolle in der Serie. So jung kommt man manchmal eben doch wieder zusammen: Martin Scorseses "The Irishman" ( […]
Efeu 17.07.2019 […] Salomon" steht derzeit noch in der ZDF-Mediathek und Arte hat derzeit noch einen Porträtfilm über Brauner im Angebot. Die Wüste des Digitalen: "König der Löwen" Jon Favreaus "Real"-Verfilmung von Disneys Animationsfilmklassiker und "Hamlet"-Adaption "König der Löwen" wird in der Filmkritik vor allem als Technologie-Spektakel zur Kenntnis genommen: Bei der verblüffend fotorealistischen Ausgestaltung […] so intensiv aus der Ferne verfolgt haben." Genau gegenteilig wirkt sich dieser Effekt auf Tagesspiegel-Kritiker Andreas Busche aus, der nach einem langen Referat der popkulturellen Kontroversen um Disney auch auf den Film als solchen zu sprechen kommt: "Vom derangierten Charme des Originals bleibt kaum etwas übrig. Stattdessen erwartet man in jeder Sekunde, dass Bernhard Grzimek über Favreaus Sere […]