Der Medienwandel als interne Revolution

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.04.2013 […] ganz anderen Bedingungen agiert als etwa der Spiegel: Die New York Times ist eine globale Medienmarke. Sie hat einen Markt von Milliarden von Lesern. Der Spiegel verfügt über einen Resonanzraum von neunzig […] mit Händen und Füßen wehrte. Spiegel Online, hieß es bisher ja immer, sei immerhin profitabel. Der Spiegel war das einzige Institut, das frühzeitig eine Online-Entwicklung zuließ. Die anderen setzten ein […] Chefredakteuren, sondern von den Eigentümern und der Geschäftsführung getroffen werden müssen. Der Spiegel mag zu den privaten Medien gehören, die à la longue in Deutschland – trotz allem, und auf schrumpfenden […] Von Thierry Chervel