Stichwort

Bora Cosic

9 Artikel

Krach um Peter Handke

Link des Tages 04.06.2006 […] nur den Heine-Preis, sondern den Nobelpreis für Handke. Andrej Ivanji begrüßt die Zurücknahme der Entscheidung in der taz dagegen und betont, Peter Handke spreche beileibe nicht für alle Serben. Bora Cosic ist im Tagesspiegel der gleichen Meinung und will Serbien vor falschen Anwälten wie Handke geschützt wissen. "Denn wie er dieses Land vertritt, ist beleidigend." In der gleichen Ausgabe sieht Marius […] Von Thierry Chervel, Christoph Mayerl

Nicht einmal Liebe

Vom Nachttisch geräumt 09.01.2006 […] Sante D'Orazio. Schirmer/Mosel, München 2005. Format: 33,7 x 42 Zentimeter, 39 Farb- und Duotone-Aufnahmen, 96 Seiten, gebunden, 98 Euro. ISBN 3829601875. Bestellen. Readymades unseres Alltags Bora Cosic wurde 1932 in Zagreb geboren. Seit 1992 lebt er in Berlin. Die in "Irenas Zimmer" gesammelten Gedichte "spielen" meist in Berlin. In der Wilmersdorfer- oder der Schlüterstraße zum Beispiel. Das gibt […] täuschend Vertrautes. Er glaubt, sich darin wieder zu erkennen. So dauert es, zumal wenn der Meister sich hinter anderen Meistern versteckt, ein paar Verse länger, bis der Leser unverwechselbar Bora Cosic entdeckt. Zum Beispiel in "In Unordnung": "Von dem hohen Balkon jenes schwarzen Gebäudes an der Ecke Wilmersdorfer Straße winkt mir Felicia Bauer zu macht mir zweideutige Zeichen Kafka ist will […] noch dadurch gewinnt, dass wir nicht wissen, ob sie von Cosic gewollt wurde oder ob die Zeit sie seinem Text hinzufügte. So selbstverständlich können Natur- und Kunstschönes in einander übergehen. Bora Cosic: "Irenas Zimmer". Gedichte. Aus dem Serbischen von Milo Dor. Folio-Verlag, Wien, Bozen 2005. 127 Seiten, broschiert, 19,50 Euro. ISBN 3852563070. Bestellen. Fahre nun hin schwerdröhnender Laster […] Von Arno Widmann

Leipziger Buchmesse 2002

Link des Tages 19.03.2002 […] als Gegenmacht? Politische Gegnerschaft in der DDR". 20 Uhr, Stadtbibliothek (W.-Leuschner Platz 10): Lesung Günter Grass: "Im Krebsgang". 20 Uhr, Gohliser Schlösschen (Menckestr. 23): Lesung Bora Cosic: "Die Toten. Das Berlin meiner Gedichte". Samstag, 23. März 11 Uhr, Congress Center, Mehrzweckfläche West B: Talkrunde mit Alice Schwarzer und Susan Sontag. 13-17 Uhr, Congress Center […] Elschenbroich diskutieren über den literarischen Kanon. Sonntag, 24. März 11 Uhr, Altes Rathaus, Festsaal (Marktplatz): Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung an Bora Cosic und des Anerkennungspreises an Ludvik Kundera. 11 Uhr, Fachbesucherzentrum Halle 2, C 501: Juli Zeh liest aus "Die Stille ist ein Geräusch. Eine Fahrt durch Bosnien". 11 Uhr, Halle 3, G 1-01: […]