• Bücher

2 Bücher

Stichwort Bruttosozialprodukt


Daniel Speich: Die Erfindung des Bruttosozialprodukts . Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie

Cover: Daniel Speich. Die Erfindung des Bruttosozialprodukts  - Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2013.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525370315, Gebunden, 344 Seiten, 54,99 EUR
Die Ungleichheit zwischen armen und reichen Ländern gehört seit dem Zweiten Weltkrieg zu den wichtigsten Themen der internationalen Politik. Dieses Buch zeigt historisch auf, welche Formen des Wissens…

Hans Diefenbacher/Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt. Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt

Cover: Hans Diefenbacher / Roland Zieschank. Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt - Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt. oekom Verlag, München, 2011.
oekom Verlag, München 2011
ISBN 9783865812155, Broschiert, 109 Seiten, 12,95 EUR
Was macht das BIP? Wohl und Wehe unserer Republik scheinen von diesem Kürzel abzuhängen: Das Bruttoinlandsprodukt ist die heilige Kuh der herrschenden Ökonomie. Seit Jahren gilt es als der Indikator für…