Stichwort

Big Data

7 Artikel

Magazinrundschau: die besten Artikel 2013

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.12.2013 […] schrieb drei Monate vorher Philippe Ridet in Le Monde. Zwei weitere Beispiele dafür, wie Big Data heute bereits verwendet wird: In The Atlantic schildert Jonathan Cohn, wie Roboter, Computer, Big Data und das Internet die Medizin revolutionieren. Ebenfalls in The Atlantic untersucht Don Peck, wie Big Data die Einstellungspraxis von Unternehmen verändert. Und in Prospect unterziehen Martin Innes und […] en Artikel 2013 aus internationalen Magazinen zusammengestellt. Musik | Literatur | Essay | Film | Literatur | Jugendkultur gestern und heute | Experimente | Reportagen | Porträts | Überwachung, Big Data | Wirtschaftskrise und Arbeit Musik 2013 war das Jahr der polnischen Komponisten! Witold Lutoslawski wurde vor hundert Jahren geboren, vor achtzig Jahren Henryk Gorecki und Krzysztof Penderecki […] Bombe, die 3 Menschen tötete und 264 verletzte. Im Rolling Stone zeichnet Janet Reitman ein eindrucksvolles Porträt der Brüder. Lesernachrufe auf Mikhail T. Kalashnikov bei Gawker. Überwachung / Big Data 2013 ist das Jahr der Whistleblower. Am 6. Juni berichtete Glenn Greenwald erstmals im Guardian über Massenüberwachung in den USA. Ein hochgeheimer Gerichtsbeschluss zwang den Telekomanbieter Verizon […] Von Thekla Dannenberg, Anja Seeliger

Politische Bücher 2013

Bücher der Saison 22.11.2013 […] Romane und Erzählungen / Lyrik, Essays etc. / Politische Bücher / Sachbuch Wissenschaft / Sachbuch Kultur Zukunft Big Data ist mehr als nur das Erfassen ungeheurer Datenmengen. Big Data bedeutet, dass nicht mehr nach Kausalitäten gefragt wird, sondern nach Korrelationen und Mustern: Wo es einmal ein Erdbeben gegeben hat, wird es wahrscheinlich auch ein zweites geben, wer einmal eine Straftat begangen […] in der FAZ und von Margaret Heckel im Dradio Kultur aufgenommen. In ihrem ebenfalls "Big Data" betitelten Sammelband () beleuchten Heinrich Geiselberger und Tobias Morstedt vor allem auch die Auswirkung der datengestützen Prognosen auf die Wissenschaften. Nate Silver ist alles andere als ein Anhänger von Big Data und trotzdem der Großmeister der Prognose. In seinem Buch "Die Berechnung der Zukunft" […] begangen hat, wird es wieder tun. Der Economist-Redakteur Kenneth Cukier und der in Oxford lehrende Datenrechtler Viktor Mayer-Schönberger zeigen in ihrem Buch "Big Data" () sehr deutlich, dass mit dem neuen Datenregime nicht nur jede Privatsphäre aufgegeben wird, sondern auch die Unschuldsvermutung. Menschen können für Taten verantwortlich gemacht werden, die sie noch gar nicht begangen haben. Positiv […]

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] heißt, es gibt keine klaren 'Signaturen', die die Ableitung wiederkehrender Muster erlauben." Und Nassim Taleb warnt in Wired: "Big data mag mehr Informationen bedeuten, aber es bedeutet auch mehr falsche Informationen." Ganz von der Hand zu weisen ist der Nutzen von Big Data (Bild: Wikipedia) allerdings nicht: Die Auswertung macht unglaubliche Forschritte: Mathematiker und Analysten vermessen die Welt […] vorletzten Donnerstag die erste Garde des Geheimdienstes - von NSA bis FBI - dem Kongress Rede und Antwort stehen musste, zog es die Mehrheit der Abgeordneten ins vorgezogene Wochenende. Auswertung von Big Data Was geschieht nun mit den gesammelten Daten? Kann man sie vernünftig auswerten und so Anschläge verhindern? Überhaupt nicht, erklärt William Binney im Daily Caller. Die Russen hatten dem FBI einen […] sondern trotz vorhandener Informationen, wie Washingtons Blog mit einer kleinen Linksammlung nachzeichnet. In The New Republic erklärte kürzlich die Sicherheitsexpertin Rachel Levinson-Waldman, warum Big Data ihrer Ansicht nach für die Terrorbekämpfung nutzlos ist. Anders als bei Kreditkartenvergehen, wo es regelmäßig wiederkehrende Muster gebe, die man aus den Daten ermitteln könne, seien die Daten für […] Von Anja Seeliger