Stichwort

Berliner Staatsballett

35 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 14.09.2016 […] Die als kulturpolitischer Coup geplante Personalie Waltz am Berliner Staatsballett erweist sich angesichts des zornigen Widerstands des Ensembles als "Riesenpleite", meint Christiane Peitz im Tagesspiegel-Kommentar: Nach der Volksbühnen-Debatte sehe es nun einmal mehr "danach aus, als hätten Müller und Renner es vor lauter Lust am Aufbruch versäumt, die Ensembles beizeiten für den Aufbruch zu gewinnen […] Bettina Müller in der taz die Argumente des Staatsballetts, das sie zu sehr in der Kultur der Repräsentation verhaftet sieht: "Sicher steckt in der Berufung von Sasha Waltz auch der Wunsch, das Berliner Staatsballett mehr der Gegenwart zu öffnen und aus dem Spielplan etwas anderes machen als einen bewahrenden Ort für historische Ballette und sehr gut getanzte Nettigkeiten, die ästhetisch glatt und inhaltlich […]