Stichwort

BDZV

25 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 23.10.2021 […] ftministeriums, das den Zeitungen 220 Millionen Euro hatte zustecken wollen (unsere Resümees): "Wie es in Deutschland mit der Presseförderung weitergeht, wird eine neue Bundesregierung entscheiden. BDZV-Präsident Döpfner hatte auf dem Verbandskongress vor vier Wochen bereits angekündigt, sofort nach deren Bildung umgehend wieder auf der Matte zu stehen. Grüne und FDP sind hier zum Glück auch etwas […] Friedrich, der Verleger der Berliner Zeitung zur Springer-Affäre. In einigen Punkten erlaubt er es sich als Außenseiter der Szene auch, ein bisschen konkreter zu werden, zum Beispiel: "Die letzte Wahl des BDZV-Präsidenten Döpfner erfolgte mit einer hundertprozentigen Befürwortung der anwesenden deutschen Zeitungsverleger." Die Unternehmenskultur bei Springer sei nicht angesprochen worden, als sich die Branche […] Esser von Steady/Krautreporter mit der öffentlichen Androhung einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gestoppt werden. Herr Döpfner hatte sich mehrfach und deutlich im Widerspruch zur Mehrheit der BDZV-Mitglieder aus Gründen notwendiger Staatsferne dagegen positioniert. Daran sollte erinnert werden." Und an die Adresse der Kollegenschaft in den Medien sagt Friedrich, es wirke nicht sehr souverän, […]
9punkt 09.09.2019 […] Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) distanziert sich von eine Anzeigenkampagne, mit der die VG Media (die die Tantiemen aus dem Leistungsschutzrecht  für Presseverleger eintreiben soll) Politiker gegen Internetkonzerne aufbringen wollte. Netzpolitik hatte das interne Papier zur Kampagne veröffentlicht (unsere Resümees). Für Golem berichtet Friedhelm Greis: "Allerdings haben mehrere […] mehrere Verlagsmanager, die dem Präsidium des BDZV angehören, als Aufsichtsräte der VG Media das Schreiben (PDF) unterzeichnet. Dazu gehören Christian DuMont Schütte von der DuMont Mediengruppe und Andreas Scherer von der Presse-Druck- und Verlags GmbH. Christoph Keese und Torsten Rossmann vom Axel-Springer-Verlag haben den Brief ebenfalls unterschrieben." Wenn die FAZ ein Kapitel aus Peter Hoeres' Buch […]