Stichwort

Bayerische Staatsoper

124 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
Efeu 17.02.2017 […] Inszenatorisch ist Gioacchino Rossinis Melodrama "Semiramide" an der Bayerischen Staatsoper "eine Tombola mit Rätselbildern, interessant allenfalls, weil offen für die Phantasie", meint Jürgen Kesting in der FAZ. Dass die Aufführung dennoch "triumphal" ist, verdankt sie der Mezzosopranistin Joyce DiDonato und dem Dirigenten Michele Mariotti: "Betörend das Hörnerquartett zu Beginn der Ouvertüre, herrlich […] sublime wie technisch ausgefeilte Gesangskunst von Joyce DiDonato. Sie offenbart, dass das Schöne das Geistige ist, das sich sinnlich äußert." (Oben links: Joyce DiDonato als Semiramide, Foto: Bayerische Staatsoper) Auch für Marco Frei (NZZ) rettet DiDonato "eine schwache Inszenierung": "Mit ihrem dunklen Timbre machte sie eine verdüsterte, abgründig tragische Tiefe hörbar, die perfekt zur Partie der […]