Stichwort

Stepan Bandera

10 Presseschau-Absätze
9punkt 21.02.2014 […] Neshitov nutzt in der SZ die Gelegenheit, die in ihrem Blute liegenden ukrainischen Demokraten an den düsteren Nationalhelden Stepan Bandera zu erinnern, der (wie zuvor Stalin) mit Hitler kooperierte und Juden jagte und der für ihn die Opposition diskreditiert: "Stepan Bandera ist aber nicht nur für vermummte Stadtguerilleros eine Lichtgestalt. Nach ihm sind Straßen benannt, in der Westukraine stehen […] stehen Dutzende Denkmäler, die ihn würdigen, welche mit geballter Faust und welche ohne. Wiktor Juschtschenko, der westlich gesinnte Vorgänger des heutigen Präsidenten, verlieh Stepan Bandera 2010 posthum den Ehrentitel 'Held der Ukraine'." Anne Applebaum erzählt in der Washington Post einige Hintergründe: "Natürlich gibt es eine extreme Rechte in der Ukraine, sie ist allerdings weit kleiner als die extreme […]