Stichwort

Auswärtige Kulturpolitik

51 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 27.08.2019 […] In der SZ resümiert Jörg Häntzschel zustimmend eine von der IFA in Auftrag gegebene, 150 Seiten starke Studie der Literaturwissenschaftlerin Sigrid Weigel, die eine ganz neue auswärtige Kulturpolitik fordert, während sie die alte als rundheraus heuchlerisch anprangert. Deutschland solle aufhören, vermeintlich "deutsche" oder "europäische" Werte zu exportieren und statt dessen die eigene Gesellschaft […] sie existiert gar nicht, wird uns beschieden. (Nachtrag vom 29.8.2019: Sigrid Weigel hat an unserem Absatz zwei Punkte beanstandet: Zunächst habe sie an keiner Stelle gesagt, die bestehende auswärtige Kulturpolitik sei rundheraus heuchlerisch, sondern vielmehr das Problem der Glaubwürdigkeit deutscher Politik thematisiert. Und zum zweiten habe sie nie behauptet, die deutsche Kultur brauche keine Anerkennung […]
Feuilletons 26.10.2010 […] (Via Achgut) Die Reise des Ausschusses für Auswärtige Kulturpolitik im Bundestag in den Iran hat unsere Feuilletons nicht interessiert. Dabei konnte man Claudia Roth da mit Kopftuch sehen ("Wir dürfen die Beziehungen nicht auf das Nuklearprogramm reduzieren", verkündete sie nach der Reise). Und auf der Website der PDS-Abgeordneten Luc Jochimsen kann man etwas über die hehre Motivation der Politiker […] Politiker erfahren: "Wann wird Auswärtige Kulturpolitik besonders wichtig? Wenn es außenpolitisch schwierig ist. Wenn sich die internationalen Beziehungen verschärfen. Wenn Bedrohungen ins Spiel kommen." […]