Stichwort

Atheismus

17 Artikel - Seite 1 von 2

Müssen Religionen intolerant sein?

Essay 26.08.2013 […] schon im 16. Jahrhundert beobachtet. In der europäischen Neuzeit wurde dieser Satz als Ausdruck von Atheismus verstanden. Dies gilt allerdings für die mittelalterliche Epoche noch nicht. Hier funktionierte […] mittelalterlichen Autoritäten, wenn sie behaupten, dass Pluralismus eigentlich dasselbe sei wie Atheismus. Aber dies lässt sich an Texten nicht belegen. Dass aber die Religionen als theologische Systeme […] Utrecht; Leuven, Dudley, MA), 257-85; Weltecke, Dorothea (2010), "Der Narr spricht: Es ist kein Gott". Atheismus, Unglauben und Glaubenszweifel vom 12. Jahrhundert bis zur Neuzeit (Campus Historische Studien; […] Von Dorothea Weltecke

Sachbuch: Geschichte und Wissenschaft

Bücher der Saison 10.04.2013 […] SZ-Rezensenten Jens Bisky das wahrscheinlich beste Berlin-Buch der vergangenen Jahre. Etappen des Atheismus 1 Dies Jahr ist Jean-Paul-Jahr, Richard-Wagner-Jahr und Georg-Büchner-Jahr, von den Geburtsdaten […] allerdings fünfzig Jahre älter als die beiden anderen Jubilare - und dennoch ein Wegbereiter des Atheismus: Denn die "Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, dass kein Gott sei" ist von Jean Paul […] Böhlau erschienene Biografie, die von den Feuilletons noch nicht aufgegriffen wurden. Etappen des Atheismus 2 Seit Jahrzehnten recherchiert Karlheinz Deschner zu den dunklen Seiten der Kirchengeschichte […]

Leseprobe zu John Gray: Politik der Apokalypse. Teil 2

Vorgeblättert 13.08.2009 […] erkennen, wie viel ihr Weltbild dem christlichen Glauben verdankt. Das Amüsante am kämpferischen Atheismus ist, dass sein humanistisches Glaubensbekenntnis ein Ableger des Christentums ist.      Wenn man […] einer Offenbarungsreligion - könnte es auch geben, diese Annahme zu bestreiten?      Der heutige Atheismus ist eine christliche Häresie, die sich von früheren Häresien vor allem durch ihre intellektuelle […] e Grobschlächtigkeit unterscheidet. Dies wird nirgendwo klarer als in dem Bild, das der Atheismus von der Religion zeichnet. Marx vertrat eine verkürzte Auffassung von Religion als Begleiterscheinung der […]