Stichwort

Askese

36 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 02.09.2012 […] Als "politische Asketen" hat der ungarische Soziologe Lajos Leopold vor über 100 Jahren jene Menschen bezeichnet, die sich - aus Feigheit, Bequemlichkeit oder moralischen Gründen - von der "dreckigen" Politik fernhalten. Der Dichter und Literaturwissenschaftler Ákos Szilágyi hält das - ausgerechnet in der heutigen Zeit zunehmender Politikverdrossenheit - für den falschen Weg. Denn gerade wenn die Politik […] schweigen: "Entweder haben sie sich im Prozess der Wende nicht herausbilden können oder sie sind gerade im Begriff, vor der Politik zu fliehen. Anstatt durchzuhalten, weichen sie zurück. Die politische Askese ist also nicht so sehr eine vornehme Distanz zur dreckigen Politik, als vielmehr eine Flucht vor dem gemeinsamen Auftrag: Ein sich Drücken vor dem Kampf um die ungarische Demokratie. Dabei können wir […]