Stichwort

Amour Fou

5 Artikel

Und jetzt alle: Greed!

Im Kino 30.03.2011 […] beobachten zu dürfen, er imaginiert sich in die proletarisch geprägte Kindheit eines anderen: ein Vater, der nachts bei BASF arbeitete, eine kleine, hellhörige, düstere Wohnung in Mannheim. Aber die amour fou, die er mit Svenja beginnt, ist etwas ganz anderes, sie reißt ihm sanft aber bestimmt den Boden unter den Füßen weg, es geht plötzlich nicht mehr um die - ebenfalls problemlos mit seinem Umfeld kompatible […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Geliebte Mörderin

Mord und Ratschlag 04.12.2003 […] nichts wissen von ihm, glaubt nicht an jene Gewissheit, die ihn wiederkommen lässt, immer wieder, bis sie ihn doch akzeptiert, ihn und die Gewissheit, dass es Liebe sein muss, nichts anderes. Eine amour fou, ohne Frage, und ein Begehren, dessen Erfüllung um acht Jahre aufgeschoben ist. Der Roman einer Liebe, und doch kein Liebesroman. In den Gegenwartsrahmen, diese schlichte Bewegung eines Tages, fügt […] Wundenschlag rund um die Frankfurter Buchmesse, und dem authentischen Pulp-Titelbild zum Trotz, nicht nur ein Hardboiled-Kriminal-, sondern auch ein dem Sentiment nicht abgeneigter Liebesroman. Die amour fou und jede Menge Liebeswollen sind die Luft, die die Figuren atmen, zur Liebe glaubt der nicht näher bestimmbare Erzähler unentwegt seine eher neunmalklugen als tiefsinnigen Kommentare geben zu müssen […] Von Ekkehard Knörer