Wolfgang Korn

Karl Marx

Ein radikaler Denker. (Ab 14 Jahre)
Cover: Karl Marx
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258709
Gebunden, 256 Seiten, 19,00 EUR

Klappentext

Mit Abbildungen. Wer war Karl Marx wirklich - der Mann mit Rauschebart und Löwenmähne? Verführer der Arbeitermassen, dessen Traum in eine kommunistische Diktatur führte? Oder Ergründer der modernen Welt, deren entfesseltes Wirtschaftssystem unser heutiges Leben bestimmt? Der wirkliche Marx war kein Vorbild und Modell für Denkmäler, denn er war eher klein, ständig krank und zudem extrem rechthaberisch. Bei der Revolution von 1848 scheiterte er kläglich. Seine Theorien aber haben die deutsche Geschichte und Politik geprägt - und sie leben fort. Was er uns heute, nach seinem 200. Geburtstag, über Freiheit, Moral, Religion und Gesellschaft zu sagen hat, erfahren wir in dieser Biografie.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 13.04.2018

Rezensent Fritz Göttler sagt nicht viel über das Marx-Buch von Wolfgang Korn. Doch wie der Autor den Verzettelungen des Umtriebigen nachspürt, seinem engagierten Kampf in Arbeitervereinen, Parteien, Zeitschriften, imponiert ihm. Dass man ein revolutionäres Leben nicht auf eine Linie bringen kann, weiß Göttler auch. Die Versatzstücke und Zitate, die das Buch zusammenträgt und -fügt, genügen, meint der Rezensent. Man muss diesen Marx einfach lieben, findet er, ob Kommunist oder nicht.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de