Stichwort Karl Marx

Bücher von Karl Marx finden Sie hier.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Frank Deppe: Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783899654028, Kartoniert, 440 Seiten, 29.80 EUR
Dieser Band widmet sich der Zeit nach dem Ende des Kalten Krieges und der welthistorischen Wende von 1989-91: dem Ende der Bipolarität, aber auch der Erosion der "Pax Ameri­cana", den mit dem Aufstieg…

Louis Althusser: Ideologie und ideologische Staatsapparate

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783899654257, Kartoniert, 123 Seiten, 12.80 EUR
Michel Verrets Artikel über den 'studentischen Mai'; Ideologie und ideologische Staatsapparate; Notiz über die ISAs. Herausgegeben von Frieder O. Wolf. Neuausgabe eines zentralen Textes von Louis Althusser…

Archie Brown: Aufstieg und Fall des Kommunismus

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549072936, Gebunden, 938 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Archie Brown, Professor für Politische Wissenschaften an der Oxford University, schildert die Entwicklung der kommunistischen Idee vom 1848 veröffentlichten "Kommunistischen…

Eric Hobsbawm: Zwischenwelten und Übergangszeiten

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2009
ISBN 9783894384050, Gebunden, 240 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Friedrich-Martin Balzer und Georg Fülberth. Mit Fotos. Eric Hobsbawm, der Historiker des 19. und 20. Jahrhunderts, ist zugleich ein Zeitgenosse des 20. und 21. Sein Werk speist sich…

Friedrich Engels / Karl Marx: Marx & Engels intim

Cover
Random House Audio, München 2009
ISBN 9783837100068, CD, 14.95 EUR
1 CD, 66 Minuten. Gelesen von Harry Rowohlt, Gregor Gysi und Katharina Thalbach. Zum ersten Mal im Licht der Öffentlichkeit: eine Lesung aus den persönlichen Briefen und Dokumenten von Karl Marx und Friederich…

Rolf Hosfeld: Die Geister, die er rief

Cover
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492052214, Gebunden, 260 Seiten, 19.95 EUR
Ein Gespenst geht um in Europa: 20 Jahre nach Ende des Kommunismus und mitten in der Krise des Kapitalismus sind die Ideen des Karl Marx - zumindest in Teilen - wieder en vogue. Man beruft sich gerne…

Mike Schmeitzner: Totalitarismuskritik von links

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783525369104, Gebunden, 405 Seiten, 42.90 EUR
Herausgegeben von Mike Schmeitzner. Welche Bedeutung hatte linke Totalitarismuskritik in den deutschsprachigen Diskursen des 20. Jahrhunderts und wie entwickelte sie sich? Die Beiträge dieses Bandes…

Cornelius Castoriadis: Vom Sozialismus zur autonomen Gesellschaft

Cover
Edition AV, Lich 2007
ISBN 9783936049886, Kartoniert, 246 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Der zweite Band der Ausgewählten Schriften von Cornelius Castoriadis dokumentiert seine allmähliche Abwendung vom Marxismus und seine sich radikalisierende…

Friedrich Engels / Karl Marx: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA)

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783050034881, Gebunden, 1745 Seiten, 188.00 EUR
Mit 38 s/w-Abbildungen. Bearbeiter: Manfred Neuhaus, Claudia Reichel. Mitarbeit: Karl-Frieder Grube, Giesela Neuhaus, Klaus-Dieter Neumann, Hanno Strauß, Christine Weckwerth. Der erste Teil dieses Bandes…

Wolfgang Fritz Haug (Hg.): Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783886194377, Gebunden, 896 Seiten, 79.00 EUR

Robert Misik: Genial dagegen

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351025861, Kartoniert, 194 Seiten, 17.90 EUR
Robert Misik, einer der streitbarsten linken Publizisten seiner Generation, beschreibt, wieso Gesellschaftskritik wieder hip ist. Mit Witz, Ironie und Überzeugungskraft verdeutlicht er, warum es in der…

Gudrun Ensslin: 'Zieht den Trennungsstrich, jede Minute'

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783894582395, Kartoniert, 198 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben von Christiane und Gottfried Ensslin. Mit Fotos, Dokumenten und Faksimiles im Text und auf Tafeln. Am 7. Juni 1972 wurde Gudrun Ensslin, Mitbegründerin der RAF, in Hamburg festgenommen…

Familie Marx privat

Akademie Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783050041186, Gebunden, 456 Seiten, 69.80 EUR
Kommentierte Faksimileausgabe. Mit einem Essay von Iring Fetscher. Herausgegeben von Izumi Omura, Valerij, Rolf Hecker und anderen.

Thomas Atzert / Jost Müller: Immaterielle Arbeit und imperiale Souveränität

Cover
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2005
ISBN 9783896915450, Gebunden, 300 Seiten, 24.80 EUR
Michael Hardt und Antonio Negri haben mit ihrer Verknüpfung von Marxscher Theorie und foucaultscher Machtanalyse in Empire eine längst fällige Diskussion angestoßen. In der Subsumption der Arbeit und…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor