Wolfgang Benz (Hg.), Barbara Distel (Hg.)

Das Ende der Konzentrationslager

Dachauer Hefte, Band 20
Dachauer Hefte Verlag, München 2004
ISBN 9783980858748
Einband unbekannt, 209 Seiten, 14,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Wolfgang Benz, Barbara Distel, Comite International de Dachau.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 15.11.2004

Elisabeth Bauschmid streicht bei ihrer Besprechung des 20. Dachauer Heftes heraus, dass das "Ende der Konzentrationslager" nicht gleich bedeutend mit "Befreiung" war. Sie fasst die darin mitgeteilten Forschungsergebnisse von Florian Freund und Bertrand Perz zusammen, die anhand der Quellenlage nachweisen können, dass die abgebauten Verbrennungsanlagen bei der Schließung des KZs Birkenau beispielsweise nach Plänen Himmlers in Mauthausen wieder aufgebaut werden sollten. Auch das "Gesteuerte Sterben", wie der gleichnamige Aufsatz von Jens-Christian Wagner" über das Krankenlager in der "Boelcke-Kaserne bei Nordhausen" ausführe, habe nach der Räumung der Konzentrationslager noch Abertausende von Menschen das Leben gekostet, wie die Rezensentin der Lektüre entnommen hat.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet