Barbara Distel

Barbara Distel, geboren 1943, hat in den Jahren 1964 bis 1967 maßgeblich am Aufbau der KZ-Gedenkstätte Dachau mitgewirkt. Sie übernahm 1975 die Leitung der Gedenkstätte. Barbara Distel ist Trägerin des Geschwister-Scholl-Preises, sie ist Mitglied im International Advisory Board des Simon-Wiesenthal Center, im Beirat der Stiftung Topographie des Terrors und des Hauses der Wannseekonferenz in Berlin. Im Jahr 2000 wurde ihr die Ehrendoktorwürde der TU Berlin verliehen

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager.

Cover: Wolfgang Benz (Hg.) / Barbara Distel (Hg.). Der Ort des Terrors - Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager.. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
Zur Topographie der Verfolgung gehörten außer den eigentlichen KZ auch Vernichtungslager wie Treblinka und Sobibor, Ghettos wie Theresienstadt und Lodz und viele Sonderformen wie Arbeitserziehungslager,…

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Neun Bände

Cover: Wolfgang Benz (Hg.) / Barbara Distel (Hg.). Der Ort des Terrors - Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Neun Bände. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
Zum Wesen nationalsozialistischer Herrschaft gehörte das System des Terrors, das in der Regie der SS ganz Europa mit einem Netz von Konzentrationslagern überzog; es reichte von der britischen Kanalinsel…

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Band 4: Flossenbürg, Mauthausen, Ravensbrück

Cover: Wolfgang Benz (Hg.) / Barbara Distel (Hg.). Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager - Band 4: Flossenbürg, Mauthausen, Ravensbrück. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
Mit den Konzentrationslagern Flossenbürg in der Oberpfalz unweit der tschechischen Grenze und Mauthausen bei Linz in Oberösterreich entstand 1938 ein weiterer Prototyp des KZ, bei dem von Beginn an die…

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Band 2: Frühe Lager, Dachau, Emslandlager Frühe Lager, Dachau, Emslandlager

Cover: Wolfgang Benz (Hg.) / Barbara Distel (Hg.). Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager - Band 2: Frühe Lager, Dachau, Emslandlager Frühe Lager, Dachau, Emslandlager. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
Bearbeitet von Angelika Königseder. Zum Wesen nationalsozialistischer Herrschaft gehörte das System des Terrors, das in der Regie der SS ganz Europa mit einem Netz von Konzentrationslagern überzog. Insgesamt…

Wolfgang Benz/Barbara Distel: Das Ende der Konzentrationslager. Dachauer Hefte, Band 20

Dachauer Hefte Verlag, München 2004
Herausgegeben von Wolfgang Benz, Barbara Distel, Comite International de Dachau.

Barbara Distel: Frauen im Holocaust.

Cover: Barbara Distel (Hg.). Frauen im Holocaust. Bleicher Verlag, Gerlingen, 2001.
Bleicher Verlag, Gerlingen 2001
Mit Beiträgen von Sara Banatar, Ute Benz, Wolfgang Benz, Halina Birenbaum, Ruth Bondy, Anne Cohen, Barbara Distel u.a. Welche Erfahrungen haben Frauen im Holocaust gemacht? Die Herausgeberin Barbara Distel…