Roberto Pazzi

Die Schwere der Körper

Gedichte 1966-1998. Italienisch-Deutsch
Cover: Die Schwere der Körper
Tropen Verlag, Köln 2001
ISBN 9783932170430
Broschiert, 160 Seiten, 15,80 EUR

Klappentext

Der vorliegende Band bietet zum ersten Mal eine repräsentative Auswahl der lyrischen Arbeiten Roberto Pazzis auf Deutsch. Die Gedichte sind den Bänden "Il filo delle bugie", 1994 und "La gravit dei corpi", 1998 entnommen. Der vorangestellte Essay "Das Phantastische und Narrative" macht den Leser auch auf poetologischer Ebene mit dem Denken Pazzis vertraut.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 12.09.2002

Etwa 70 Gedichte des italienischen Erzählers und Lyrikers Roberto Pazzi aus sechs Textgruppen aus den Jahren 1973 und 1998 hat Tobias Eisermann für diesen Band zusammengestellt und übersetzt, informiert Hanno Helbling. Stets wisse Pazzi, lobt der Rezensent, "geschmackvoll", wenn auch "nie überraschend" Wahrgenommenes "empfindsam", manchmal geradezu "mythologisch" zu verbinden. Doch "trotz schöner Wendungen" vermag Helbling diese Auswahl nicht zu überzeugen. "Packend" sei sie nicht, warnt er den Leser, und "packend" sei die Übersetzung von Eisermann leider auch nicht, sondern "wortgetreu", aber "etwas umständlich", lautet das eher mäßige Resümee des Rezensenten.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet