Peter Pantzer (Hg.)

Japanischer Theaterhimmel über Europas Bühnen

Kawakami Otojiro, Sadayakko und ihre Truppe auf Tournee durch Mittel- und Osteuropa 1901/ 1902
Cover: Japanischer Theaterhimmel über Europas Bühnen
Iudicium Verlag, München 2005
ISBN 9783891299203
Gebunden, 1092 Seiten, 85,00 EUR

Klappentext

Mit 60 schwarz-weiß- und 8 farbigen Abbildungen. Durch viele Monate hindurch war in den Jahren 1901 und 1902 eine japanische Theatertruppe unter ihrem Prinzipal, Schauspieler und Stückeschreiber Kawakami Otojiro sowie dem weiblichen Star Sadayakko und 15 weiteren Mitgliedern mit sagenhaftem Erfolg in Mittel- und Osteuropa aufgetreten. Zwölf Länder dieser Region Deutschland, Kroatien, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Tschechien, Ukraine sowie Ungarn berührte die Tournee. In mehreren Dutzend Städten gastierte das Ensemble, spielte so gut wie jeden Abend und dies in meist ausverkauften Häusern vor tausend oder mehr Besuchern. Erstmals gesellte sich damit auch die Darstellende Kunst Japans nahtlos in jenes Umfeld von Schwärmerei und Interesse, die in der Stilrichtung des Japonismus schon seit geraumer Zeit die Bildenden Künste in Europa und Amerika beflügelten. Aufgabe dieses Buches ist, anhand einer systematischen Dokumentation der damaligen Tagespresse die europäische Kulturrezeption und Fremdwahrnehmung zu illustrieren und zu begreifen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.09.2005

Geradezu begeistert zeigt sich Rezensent Manfred Osten von diesem von Peter Pantzer herausgegebenen Band, der die spektakuläre und gefeierte Europatournee des Shimpa-Theaters von Kawakami Otojiro und seiner Truppe 1901 / 1902 dokumentiert. Osten würdigt den "sorgfältig recherchierten" und mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Abbildungen aufwartenden Band als eine "einzigartige kulturhistorische Momentaufnahme", die diesen Augenblick europäischer Fremdwahrnehmung des japanischen Theaters festhalte. Interessant findet er die systematische Dokumentation der damaligen Medienresonanz auf die Tournee, die auch Dichter wie Hugo von Hofmannsthal und Maler wie Liebermann, Klimt oder Klee faszinierte. Mit dem Erfolg seiner pantomimischen Effektskizzen kann Kawakami Otojiro einen festen Platz in der europäischen Theatergeschichte beanspruchen, zumal er die europäische Theatergeschichte lange Zeit stimulierte, findet Osten.