Norbert Hoerster

Ethik des Embryonenschutzes

Ein rechtsphilosophischer Essay
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150181867
Kartoniert, 120 Seiten, 3,10 EUR

Klappentext

Die Debatte über die Schutzwürdigkeit von Embryonen ist im vollen Gange. Sie wird auf unterschiedlichen Ebenen und häufig mit unscharfen Argumenten geführt. Der Autor erörtert die rechtsethischen Probleme des Lebensschutzes, in dem er dezidiert auf einer rationalen Begründung besteht. Von dieser Basis aus nimmt Hoerster zu folgenden Themen Stellung: Würde des Menschen, verfassungsmäßiges Menschenrecht auf Leben, Abtreibung, Schutz des Embryos im Reagenzglas, Präimplantationsdiagnostik, therapeutisches Klonen.