Michael Moore

Hurra Amerika!

Adventures in a TV Nation
Cover: Hurra Amerika!
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492046275
Gebunden, 320 Seiten, 17,90 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Herlmut Dierlamm und Norbert Juraschitz. Man kann die amerikanische Gesellschaft natürlich auch ganz ernst nehmen, kritisch hinterfragen und knochentrockene Analysen schreiben. Oder man kann, wie Michael Moore, völlig verrückte Aktionen starten, ordentlich Krach schlagen und dabei eine Menge Spaß haben. Gemeinsam mit seiner Frau und Producerin Kathleen Glynn heuert er den KGB an und läßt ihn herausfinden, ob Richard Nixon wirklich tot ist. Er bringt den Vorstandsvorsitzenden von Ford dazu, vor laufender Kamera zu beweisen, dass er einen Ölwechsel machen kann. Er verhandelt mit der russischen Regierung, um ihr die Atomrakete abzukaufen, die auf seine Heimatstadt Flint/Michigan gerichtet ist.