Edgar Reitz

Die Heimat Trilogie

Eine deutsche Chronik
Cover: Die Heimat Trilogie
Rolf Heyne Collection, München 2004
ISBN 9783899102406
Gebunden, 592 Seiten, 128,00 EUR

Klappentext

Edgar Reitz erzählt mit seiner Heimat-Trilogie in dreißig zwischen 1981 und 2003 entstandenen Filmen die Geschichte der Familie Simon aus Schabbach im Hunsrück. Heimat - das sind Lebensbilder von der Kindheit bis ins hohe Alter, Erzählungen von Verwandten, Freunden und Liebschaften, von Konkurrenten und Nachbarn - das sind Träume von unvergesslichen Gestalten, die ihre Heimat verlassen, die eine neue Heimat suchen und nach dem Fall der Mauer am Ende Jahrtausends neue Lebenskonzepte für ihre Zukunft entwerfen. Dieses Buch präsentiert erstmals "Die Heimat-Trilogie" als Gesamtwerk.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.12.2004

Tilman Spreckelsen erweist sich in seiner knappen Besprechung des Fotobandes zur "Heimat"-Trilogie von Edgar Reitz als treuer Fan der Fernsehserie um die Familie Simon aus dem Hunsrück. Natürlich könne man von diesem "opulenten" Band keine genaue Entsprechung zu den Filmen erwarten, räumt der Rezensent ein. Aber er findet diesen Begleitband in seiner "getreulichen und überraschungsfreien" Herangehensweise richtig "beruhigend und inspirierend" und was anderen "langweilig" erscheinen könnte, ist für ihn ein Stück "Vertrautheit", die er auch in den seit 1984 in drei Staffeln gesendeten Filmen genießt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter