Amerikanische Politik, 20. Jahrhundert

176 Bücher
Bücher über die amerikanische Politik im 21. Jahrhundert finden Sie unter folgendem Link.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Douglas Keeney / Stephen I. Schwartz: Der Jüngste Tag. Das offizielle Atomkrieg-Szenario der US-Regierung

Cover
Siegler Verlag, Sankt Augustin 2003
ISBN 9783877486214, Gebunden, 128 Seiten, 14.80 EUR
Diese brisante Veröffentlichung gewinnt besondere Aktualität durch die Erfahrungen des 11. Septembers 2001. Nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center wurden erstmals einige der im Emergency…

Die Entdeckung der Freiheit. Amerika im Denken Hannah Arendts

Cover
Philo Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783825703387, Kartoniert, 280 Seiten, 24.80 EUR
Herausgegeben von Winfried Thaa und Lothar Probst. Hannah Arendt sah in der Verfassung und den Institutionen der amerikanischen Republik die neuzeitliche Gründung politischer Freiheit. Zwar hielt Arendt…

Madeleine K. Albright: Madeleine Albright: Die Autobiografie

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570007297, Gebunden, 672 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Holger Fliessbach und Angela Schmitz. Madeleine Korbel Albright ging als mächtigste Politikerin der USA in die Geschichte ein. Als erste Frau übernahm sie 1997 unter Präsident…

Anthony Swofford: Jarhead. Im Krieg. Erinnerungen eines US-Marines

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003
ISBN 9783462033090, Gebunden, 301 Seiten, 19.90 EUR
Anthony Swofford erzählt in 'Jarhead' (so nennen sich die Marines selbst wegen ihrer kahl geschorenen Schädel) von seiner Zeit als Scharfschütze der US-Marines an vorderster Front 1990/91 in Saudi-Arabien,…

Kevin Phillips: Die amerikanische Geldaristokratie. Eine politische Geschichte des Reichtums in den USA

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593373126, Gebunden, 476 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Der amerikanische Ölmagnat Rockefeller war um 1900 der reichste Mann der Erde. Sein Sohn schenkte 1947 der UNO das Gelände für ihren heutigen Sitz in New York.…

Christof Münger: Kennedy, die Berliner Mauer und die Kubakrise. Die westliche Allianz in der Zerreißprobe 1961 bis 1963. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506775313, Gebunden, 404 Seiten, 39.00 EUR
Ein tiefer Graben zwischen den USA und Großbritannien einerseits und Frankreich und Deutschland andererseits - er tat sich schon einmal auf, vor über 40 Jahren, als die Mauer gebaut wurde und die Sowjetunion…

black beats

Cover
Orange Press, Freiburg 2003
ISBN 9783936086157, Kartoniert, 224 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben von Max Annas und Martin Baltes. Black Beats - Selbstzeugnisse der ökonomischen, politischen und kulturellen Bewegung schwarzer BürgerInnen, nicht nur in den USA, zur Erlangung von Freiheit…

Georg Schild: Zwischen Freiheit des Einzelnen und Wohlfahrtsstaat. Amerikanische Sozialpolitik im 20. Jahrhundert. Habil.-Schrift

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506779052, Gebunden, 429 Seiten, 62.20 EUR

Die NATO als Militärallianz. Strategie, Organisation und nukleare Kontrolle im Bündnis 1949 bis 1959.

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567571, Gebunden, 456 Seiten, 39.80 EUR
Von Christian Greiner, Klaus A. Maier und Heinz Rebhan. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Bruno Thoß. Die drei Autoren nehmen die Herausbildung militärischer Strukturen…

Martin Reiß: Die Schwarzen waren unsere Freunde. Deutsche Kriegsgefangene in der amerikanischen Gesellschaft 1942-1946. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506744791, Gebunden, 371 Seiten, 40.90 EUR
War der deutsche Feind etwas besseres als der schwarze US-Bürger? Wie hat die Diskriminierung der Afroamerikaner in den USA das dortige Kriegsgefangenenwesen beeinflusst? Am Beispiel der deutschen Kriegsgefangenen…

Ernst Fraenkel: Amerikastudien. Gesammelte Schriften, Band 4

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789061615, Gebunden, 1016 Seiten, 85.90 EUR
Herausgegeben von Hubertus Buchstein/Rainer Kühn unter Mitarbeit von Cord Arendes, Peter Kuleßa.

Wulf Schmiese: Fremde Freunde. Deutschland und die USA zwischen Mauerfall und Golfkrieg

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506779038, Broschiert, 323 Seiten, 34.77 EUR

Willi Paul Adams: Die USA im 20. Jahrhundert

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564396, Gebunden, 296 Seiten, 19.43 EUR
Die USA waren bereits um 1900 die größte Nationalwirtschaft und seit dem Sieg im Seekrieg gegen Spanien 1898 eine der imperialen Weltmächte. Willi Paul Adams skizziert die Entwicklung der amerikanischen…

Jörg Nagler: Nationale Minoritäten im Krieg. 'Feindliche Ausländer' und die amerikanische Heimatfront während des Ersten Weltkriegs

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2000
ISBN 9783930908615, Gebunden, 758 Seiten, 34.77 EUR
Mit 32 Abbildungen, 20 Tabellen und 2 Schaubildern. Seit dem 6. April 1917 befand sich Amerika mit Deutschland im Krieg, und die Deutschstämmigen, denen man schon seit Kriegsbeginn mit Misstrauen begegnete,…