Bücher zum Thema

Amerikanische Politik, 20. Jahrhundert

Bücher über die amerikanische Politik im 21. Jahrhundert finden Sie unter folgendem Link.

180 Bücher - Seite 1 von 13

Walter Lippmann: Die öffentliche Meinung. Wie sie entsteht und manipuliert wird

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892233, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christian Deppe und Simon Lübeck. Walter Lippmann gilt als einer der einflussreichsten Propagandisten des Neoliberalismus und einer gelenkten Demokratie, der dem marktradikalen…

Norbert Frei (Hg.) / Dominik Rigoll (Hg.): Der Antikommunismus in seiner Epoche. Weltanschauung und Politik in Deutschland, Europa und den USA

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330078, Kartoniert, 267 Seiten, 15.00 EUR
Der Antikommunismus als Phänomen im 20. Jahrhundert. Wie der Kommunismus zählt auch der Antikommunismus zu den politisch-ideologischen Großphänomenen, die das 20. Jahrhundert prägten. Die Geschichtswissenschaft…

Mark Twain: Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben. Meine letzten Geheimnisse

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036850, Gebunden, 1055 Seiten, 49.95 EUR
Mit 42 Abbildungen und 10 Faksimiles. Herausgegeben von Benjamin Griffin und Harriet Elinor Smith. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser und Andreas Mahler. Dritter Band der autorisierten Autobiografie.…

Robert Zwarg: Die Kritische Theorie in Amerika. Das Nachleben einer Tradition

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783525370483, Gebunden, 464 Seiten, 60.00 EUR
In kaum einem Land außerhalb Deutschlands wurde die Kritische Theorie so intensiv gelesen wie in Amerika. Für die Übersetzung, Verbreitung und Diskussion der Schriften Theodor W. Adornos, Max Horkheimers,…

Thomas Ortner: Wenn der Staat tötet. Eine Geschichte der Todesstrafe

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806235975, Gebunden, 208 Seiten, 22.95 EUR
"Du sollst nicht töten!" Das Gebot gilt weltweit, in allen Kulturen, und sanktioniert das größte menschliche Verbrechen. Sieht ein Staat aber in seiner Verfassung die Todesstrafe vor, so ist das Töten…

Hedwig Richter: Moderne Wahlen. Eine Geschichte der Demokratie in Preußen und den USA im 19. Jahrhundert

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2017
ISBN 9783868543131, Gebunden, 700 Seiten, 42.00 EUR
Freie Wahlen sind ein essenzielles Element jeder Demokratie. Doch wie ein Blick auf die Geschichte der Wahlen zeigt, ist das Verhältnis beider zueinander - und zum Volk als Hauptakteur - überaus zwiespältig…

Heinz Gärtner: Der Kalte Krieg

Cover
Marixverlag, Wiesbaden 2017
ISBN 9783737410335, Gebunden, 256 Seiten, 6.00 EUR
John F. Kennedy wusste, dass ein mit der Atomwaffen von USA und Sowjetunion geführter "heißer Krieg" wohl das sichere Ende der Menschheit bedeutet. Das Gleichgewicht des Schreckens, das durch zahlreiche…

Marshall Sahlins: Das Menschenbild des Westens. Ein Missverständnis?

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783882215656, Kartoniert, 206 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Andreas Leopold. Der Mensch, geknechtet von seiner gewalttätigen Natur, muss sich einem permanenten Regime der Kultur unterziehen, um nicht in anarchischen Zuständen…

Norman Mailer: JFK. Superman kommt in den Supermarkt

Cover
Taschen Verlag, Köln 2017
ISBN 9783836562546, Gebunden, 370 Seiten, 29.99 EUR
Herausgegeben von Nina Wiener. Mit "Superman Comes to the Supermarket", seiner Reportage über John F. Kennedys Wahlkampagne 1960, schrieb Norman Mailer einen Klassiker des New Journalism. Unser Nachdruck…

Ronald D. Gerste: Amerika verstehen. Geschichte, Politik und Kultur der USA

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608961676, Gebunden, 208 Seiten, 9.95 EUR
Nach fast 70 Jahren transatlantischer Partnerschaft wirkt die Schutzmacht USA für viele Europäer plötzlich fremd. In der Tat stellt die Wahl des 45. amerikanischen Präsidenten, der so denkbar wenig Ähnlichkeit…

Arvid Schors: Doppelter Boden. Die SALT-Verhandlungen 1963-1979

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318144, Gebunden, 530 Seiten, 46.00 EUR
Erstmals werden die atomaren Rüstungskontrollverhandlungen des Kalten Krieges als Verständigungsprozess zwischen den Supermächten analysiert. 1969 begannen mit den Strategic Arms Limitation Talks (SALT)…

Lawrence Wright: Dreizehn Tage im September. Das diplomatische Meisterstück von Camp David

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2016
ISBN 9783806233810, Gebunden, 415 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Aeckerle. In dreizehn Kapiteln zeichnet der Pulitzer-Preisträger Lawrence Wright eine der Sternstunden der Diplomatie nach. Leicht war es nicht für die drei großen Staatslenker:…

David Talbot: Das Schachbrett des Teufels. Die CIA, Allen Dulles und der Aufstieg Amerikas heimlicher Regierung

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891496, Gebunden, 704 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Simon dos Santos. David Talbot liefert mit seiner Biographie über den langjährigen CIA-Direktor Allen Dulles auf die dunkle Seite der Macht und durch ein halbes Jahrhundert…

Michael D'Antonio: Die Wahrheit über Donald Trump

Cover
Econ Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783430202213, Gebunden, 544 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Engels, Norbert Juraschitz und Thorsten Schmidt. Michael D'Antonios Biografie zeigt Trump in seinem ganzen Größenwahn, Narzissmus und seiner unfassbaren Selbstverliebtheit.…