Michael Graeter

Lexikon des Klatsches

Liebe, Laster und Skandale. Von Boris bis Verona
Cover: Lexikon des Klatsches
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821839462
Gebunden, 418 Seiten, 22,90 EUR

Klappentext

Boris Becker in der Besenkammer? Caroline in der Krise? Verona im Container? Der Prügel-Prinz in Rage? Gerhard Schröder in ehelicher Bedrängnis? Alles Klatsch. Klatsch - das ist der geistige Prosecco, den jede Gesellschaft braucht. Ohne Klatsch könnte der Mensch als soziales Wesen sich gar nicht orientieren. Und: Getratscht und getuschelt wird überall - vom dörflichen Marktplatz über die Hinterbänke im Bundestag bis auf die Yachten der Reichen und Schönen vor der Cote d Azur. Michael Graeter beobachtet die deutsche und internationale Society seit über 25 Jahren. Niemand kennt die geheimen Zusammenhänge, die verbotenen Liebschaften, die vertuschten Skandale und die liebenswerten Legenden der oberen Zehntausend so gut wie er.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet