Marina Zwetajewa

Begegnungen mit Maximilian Woloschin, Andrej Belyj und Rudolf Steiner

Edition Die Pforte, Dornach 2000
ISBN 9783856361358
Kartoniert, 239 Seiten, 19,43 EUR

Klappentext

Nachwort und herausgegeben von Taja Gut. Übersetzt von Ilma Rakusa und Rolf D. Keil. Mit 32 Bildtafeln.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 10.02.2001

Wohlwollend ist die Besprechung Caroline Schramms. Über das Buch, das drei "Erinnerungstexte" der Zwetajewa (im wesentlichen als Wiederabdruck) nebst einigen Photographien versammelt, hat sie nur Gutes zu sagen, wenn auch nichts wirklich Mitreißendes. Doch wer will behaupten, daß das immer nötig sei? Wenn Schramm auf die "beschwörende Dichte und Intensität" der Texte aufmerksam macht, mit denen sich die Schreibende liebe Verstorbene und ganze Daseinsabschnitte ins Leben zurückruft, so ist das ein, wenngleich zaghafter, Hinweis auf nichts geringeres als die Macht der Dichtung.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet