Joke van Leeuwen

Als ich mal

(ab 8 Jahre)
Cover: Als ich mal
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2021
ISBN 9783836960601
Gebunden, 96 Seiten, 13,00 EUR

Klappentext

Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers. 15 Geschichten, 15 kleine Alltagsabenteuer: Deef erzählt, wie er mal ein Wort nicht weiß, etwas Schönes mit seinem Vater unternimmt, doch noch vom Dreier springt und ein Referat über ausgestorbene Tiger hält. Und viel, viel mehr!Fantasievoll, augenzwinkernd und mit Sprachwitz erzählt Joke van Leeuwen von einem kleinen Jungen, der ganz normal und doch ziemlich besonders ist. Mit lustigen Zeichnungen reich illustriert; zum Staunen und Lachen für kleine Abenteurer und Träumer.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 05.11.2021

Rezensentin Ines Galling erinnert sich mit Joke van Leeuwens Erzählungen wieder an den Wert und die Magie der kleinen Dinge. Da kommt plötzlich ein ausgestorbener Tiger ins Klassenzimmer, ein Hut verwandelt seinen Träger, und eine Monarchin feuert den jungen Deef im Schwimmbad zum Springen an. Deef, das ist der Erzähler in "Als ich mal", erklärt Galling, und einen besseren könnte es nicht geben, denn in Deef verbinden sich Klugheit, Neugier, kindliche Naivität und eine sehr lebendige Fantasie, mit der er selbst den alltäglichsten Dingen noch etwas Wundervolles entlockt. Aber nicht nur inhaltlich, auch formell setze van Leeuwen stets aufs Understatement, so die Rezensentin: Ihre Sätze und Zeichnungen mögen zunächst recht simpel erscheinen, schaut man jedoch genauer hin, entdeckt man den hintergründigen Humor, die Klugheit, die Poesie darin. Und so regt dieses kleine Buch uns immer wieder dazu an, genau hinzusehen, hinter die Dinge - besonders die kleinen, so die hingerissenen Rezensentin.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de