Andre Franquin

Schwarze Gedanken

Cover: Schwarze Gedanken
Carlsen Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783551765307
Gebunden, 72 Seiten, 14,99 EUR

Klappentext

Originaltitel: idées noires. Empfohlen ab 12 Jahre. André Franquin, Autor und Zeichner von "Spirou und Fantasio" und Schöpfer des Marsupilamis, zeigt sich hier von einer anderen Seite. Kriegslüsterne Militärs, Atomkraftwerke oder brutaler Pferdesport - die Themen sind zeitlos.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.03.2018

Was für den Brüsseler Lombard-Verlag Hergé war für den in Charleroi residierenden Dupuis-Verlag André Franquin, erinnert sich Rezensent Christoph Haas hoch erfreut darüber, dass Franquins "Schwarze Gedanken" nun in der kompletten Serie und in einer Sonderausgabe mit ausgewählten Episoden und Hintergrundmaterial in einer neuen deutschen Edition vorliegen. Begeistert stürzt sich der Kritiker einmal mehr auf die reduzierten Schwarzweiß-Panels, die grafisch durch ihre "stoffartig-pelzige Plastizität" und inhaltlich durch "gallefarbenen, zynischen" Humor bestechen, wie Haas versichert. Hinter Fraquins Monstern, Killermöwen und Albtraumwesen erkennt der Rezensent darüber hinaus nicht nur die humanistischen und antimilitaristischen Überzeugungen des Zeichners, sondern auch dessen Depressionen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de