Jeanne Willis

Kalle Mäuserich

(Ab 4 Jahre)
Cover: Kalle Mäuserich
Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783794151639
Gebunden, 32 Seiten, 13,90 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von Tony Ross. Aus dem Englischen von Eva Schweikart. Krachmacher Kalle kann einem wirklich auf die Nerven gehen. Der Mäuserich hat es sich in einem Müslipaket gemütlich gemacht. Nachts kommt er aus seinem Versteck und macht fürchterlichen Krach. Sprengt den Kühlschrank und fährt auf der Butter Ski. Er tappt in keine Mausefalle und auch der eigens herbeigeholte Kammerjäger kann Kalle nicht schnappen. Nicht einmal die dicke Katze Berta bekommt ihn in ihre Krallen. Kalle nimmt an jeder Party teil und langsam hat man sich an ihn gewöhnt. Doch plötzlich ist Kalle nicht mehr da und alle merken, wie wichtig er ihnen geworden ist.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 22.11.2007

An diesem Bilderbuch über die Umtriebe der frechen Maus Kalle hat Benedikt Erenz seine helle Freude. Gern amüsiert er sich über die vielen Versuche einer Familie, den dreisten Mäuserich loszuwerden, aber wirklich zum Schwärmen bringen ihn die Illustrationen von Tony Ross, den der Rezensent offensichtlich schon länger verehrt. Wenn das Bilderbuch plötzlich alle Farbe verliert, weil Kalle eines natürlichen Todes gestorben ist und die Familie ihn nun wider Erwarten doch vermisst, dann, findet Erenz, lehren Ross' Bilder aufs Schönste, dass sich in der Maus das "Leben selbst" gefeiert hat.