Ireneusz Pawel Karolewski, Heinz Kleger, Matthias Munke

Europäische Verfassung

Zum Stand der europäischen Demokratie im Zuge der Osterweiterung
Cover: Europäische Verfassung
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825850975
Taschenbuch, 390 Seiten, 17,90 EUR

Klappentext

Das vorliegende Buch untersucht systematisch die Gegenwarts- und Zukunftsaspekte der europäischen Verfassung, indem es die Rechtsnatur der Europäischen Union und die historische Entwicklung der europäischen Integration untersucht. Ausgewählte Positionen werden vorgestellt, welche die Debatte um eine europäische Verfassung und die Zukunft der europäischen Integration prägen (u. a. Dieter Grimm, Jürgen Habermas, Joschka Fischer). Entwicklungstendenzen des Staates wie die Zukunft der Demokratie in Europa werden beleuchtet und durch den Einbezug osteuropäischer Sichtweisen, Situationsdeutungen und Problemwahrnehmungen wird Gesamteuropa als Arbeitsfeld in den Blick genommen.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 21.01.2002

Der Politologe Heinz Kleger, Professor an der Universität Potsdam, der gebürtige Pole Ireneusz Pawel Karolewski und Matthias Munke haben sich einem wichtigen und anspruchsvollen Thema, der weiteren Entwicklung der EU, gewidmet und einen wesentlichen und sachkundigen Beitrag zur Debatte geliefert, lobt Rezensent Leonhard Neidhart. Dabei ist es den Autoren gelungen, sowohl jüngste Entwicklungen aufzuarbeiten, als auch die Anforderungen ihrer wissenschaftlichen Disziplin außerordentlich zu erfüllen. Der Rezensent bewundert die klare und schlüssige Skizzierung von Begriffen wie Verfassung, Demokratie und Grundrechten und den Ablauf des europäischen Integrationsprozesses sowie das hohe Niveau, auf dem sich die Autoren mit dem Thema auseinandersetzen. Dazu sei das Buch trotz seiner komplizierten Materie verständlich abgefasst und enthalte einen originellen methodischen Ansatz. Ohne Zweifel, ist Neidhart überzeugt, enthalte dieser Band wesentliche Überlegungen zu einem Thema, das noch lange aktuell sein werde.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet