Stichwort Europäische Union

Eine List aktuellerer Bücher über die EU - mit Verweis aufs Presseecho.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Karel van Miert: Markt, Macht, Wettbewerb. Meine Erfahrungen als Kommissar in Brüssel

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421053848, Gebunden, 399 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer. Karel Van Miert, der ehemalige EU-Kommissar für Wettbewerbspolitik, schildert, welchen Pressionen und persönlichen Anfeindungen aus Politik und Wirtschaft…

Carsten Rolle: Europäische Regionalpolitik zwischen ökonomischer Rationalität und politischer Macht. Eine föderalismustheoretische und politökonomische Analyse

Inst. f. Siedlungs- u. Wohnungsw. d. Univ. Münster, Münster 2000
ISBN 9783884971673, Gebunden, 271 Seiten, 20.45 EUR
Mit einem Vorwort von Ulrich van Suntum. Herausgegeben von Werner Ernst, Werner Hoppe, Hans D. Jarass, Ulrich van Suntum.

Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1999/2000

Cover
Europa Union Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783771305949, Broschiert, 532 Seiten, 45.50 EUR
Das Jahrbuch der Europäischen Integration dokumentiert und bilanziert seit 1980 zeitnah und detailliert den europäischen Integrationsprozess. Einen Schwerpunkt des diesjährigen, nunmehr zwanzigsten Bandes…

Jürgen Schwarze (Hg.): EU-Kommentar

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789063237, Gebunden, 2660 Seiten, 186.62 EUR
Der "Schwarze" Kommentar verknüpft die Vorzüge der Handlichkeit mit einer umfassenden Erläuterung des Vertragsrechts, berücksichtigt alle durch den Amsterdamer Vertrag begründeten Änderungen des EU- und…

Arved Waltemathe: Austritt aus der EU. Sind die Mitgliedsstaaten noch souverän?

Peter Lang Verlag, Frankfurt 2000
ISBN 9783631361177, Broschiert, 226 Seiten, 40.39 EUR
Paradoxerweise gewinnt die Austrittsfrage mit dem Fortschreiten der europäischen Integration an Bedeutung. Einzelne Mitgliedstaaten könnten sich aus wirtschaftlichen oder politischen Gründen gegen den…

Dieter Freiburghaus (Hg.): Auf den Spuren des Föderalismus. ... in der Schweiz und in Europa

Cover
Paul Haupt Verlag, Bern 2002
ISBN 9783258065359, Broschiert, 144 Seiten, 24.90 EUR

Juli Zeh: Recht auf Beitritt?. Ansprüche von Kandidatenstaaten gegen die Europäische Union

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789082665, Broschiert, 91 Seiten, 19.00 EUR
Die Arbeit stellt die Frage, ob und inwieweit Staaten, die einen Beitritt zur Europäischen Union beantragt haben, ein rechtlich durchsetzbarer Anspruch auf diesen Beitritt zukommt. Dabei zeigen die Ergebnisse…

Christine Landfried: Das politische Europa. Differenz als Potenzial der Europäischen Union

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789081958, Kartoniert, 401 Seiten, 49.00 EUR
In diesem Buch werden empirisch und theoretisch neue Wege der Europaforschung beschritten. Erstmals wurden die Mitglieder der Kommission Santer und der Kommission Prodi interviewt. Die verbreitete These,…

Viviane Manz: Sprachenvielfalt und europäische Integration. Sprachenrecht im Spannungsfeld von Wirtschaft, Politik und Kultur. Diss.

Cover
Schulthess Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783725544257, Paperback, 335 Seiten, 42.00 EUR
Sprachregelungen der Mitgliedstaaten können Hindernisse im Binnenmarkt bedeuten und treten oft in Konflikt mit dem Gemeinschaftsrecht. Aus der Rechtssprechung des Europäischen Gerichtshofes zu diesem…

Hartmut Kaelble: Europäer über Europa. Die Entstehung des europäischen Selbstverständnisses im 19. und 20. Jahrhundert

Cover
Campus Verlag, Frankfurt - New York 2001
ISBN 9783593367040, Broschiert, 268 Seiten, 34.77 EUR
Die Entwicklung der Europäischen Union scheint unaufhaltsam. Aber identifizieren sich die Bürger Europas auch mit dieser expandierenden Union?

Hartmut Kaelble: Wege zur Demokratie. Von der Französischen Revolution zur Europäischen Union

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2001
ISBN 9783421054845, Taschenbuch, 232 Seiten, 18.50 EUR
Europa erscheint uns als Hort der Demokratie. Dass aber viele mitteleuropäische Staaten erst seit zehn Jahren demokratisch verfasst sind, gerät oft aus dem Blick. Das Demokratiedefizit der Europäischen…

Uwe Rada: Berliner Barbaren. Wie der Osten in den Westen kommt

Cover
BasisDruck Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861631156, Gebunden, 245 Seiten, 19.43 EUR
Mit 31 Fotos. Mit einem Fotoessay von Claudia C. Lorenz und einem Nachwort von Wolfgang Kil. Die Osterweiterung der Europäischen Union steht vor der Tür, bis zur polnischen Grenze sind es keine achtzig…

Wilfried Loth (Hg.): Das europäische Projekt zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Cover
Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810029089, Kartoniert, 392 Seiten, 24.90 EUR
Vertiefung und Erweiterung charakterisieren die Europäische Union zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der vorliegende Band bietet Analysen von Motiven und Initiativen europäischer Einigungspolitik, die zu…

Ireneusz Pawel Karolewski / Heinz Kleger / Matthias Munke: Europäische Verfassung. Zum Stand der europäischen Demokratie im Zuge der Osterweiterung

Cover
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825850975, Taschenbuch, 390 Seiten, 17.90 EUR
Das vorliegende Buch untersucht systematisch die Gegenwarts- und Zukunftsaspekte der europäischen Verfassung, indem es die Rechtsnatur der Europäischen Union und die historische Entwicklung der europäischen…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor