Bücher zum Thema

Stichwort Europäische Union

Eine List aktuellerer Bücher über die EU - mit Verweis aufs Presseecho.

249 Bücher - Seite 1 von 18

Ireneusz Pawel Karolewski / Claus Leggewie: Die Visegrád-Connection. Eine Herausforderung für Europa

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783803137104, Kartoniert, 176 Seiten, 20.00 EUR
Als sich am 15. Februar 1991 die Staatsoberhäupter von Ungarn, Polen und der damaligen Tschechoslowakischen Republik in Visegrád auf dem Königsberg informell treffen, um sich künftig untereinander abzustimmen,…

Luuk van Middelaar: Das europäische Pandämonium. Was die Pandemie über den Zustand der EU enthüllt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127636, Kartoniert, 202 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Die Rhetorik des bevorstehenden Untergangs begleitet die Union freilich seit mindestens einem Jahrzehnt - und erwies sich doch stets als stark übertrieben. Der…

Manuel Müller: Ein verpasster Verfassungsmoment. Der Vertrag von Maastricht und die europäische Öffentlichkeit (1988-1991)

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2021
ISBN 9783848765140, Kartoniert, 796 Seiten, 138.00 EUR
In der Krise von 1989/90 boten die Verhandlungen über den Vertrag von Maastricht beste Voraussetzungen für einen europäischen Verfassungsmoment. Doch die öffentliche Debatte blieb fragmentiert und an…

Markus Kerber: Der deutsche Selbstmord. Wie unser Land in der Corona-Krise für Europa geopfert wird

Cover
Finanzbuch Verlag, München 2021
ISBN 9783959724081, Gebunden, 224 Seiten, 14.99 EUR
Den EU-Bürgern wird anlässlich der Corona-Krise beispiellose Solidarität zugemutet: Die EZB legte ein Notstandsanleihenkauf-Programm auf, die EU-Kommission schlug ein europäisches Kurzarbeitergeld und…

Gregor Schöllgen / Gerhard Schröder: Letzte Chance. Warum wir jetzt eine neue Weltordnung brauchen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048769, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Der Westen liegt im Koma. Paralysiert und apathisch verfolgen Europäer und Amerikaner die weltweite epidemische Zunahme von Krisen, Kriegen und Konflikten aller Art. Das hat seinen Grund: Die Staaten…

Margaretha Kopeinig: Merde alors!. Jean Asselborn - eine politische Biografie

Cover
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607116, Gebunden, 224 Seiten, 25.00 EUR
Der luxemburgische Sozialdemokrat Jean Asselborn ist der dienstälteste Außenminister der Europäischen Union. Durch seine klare und humanistische Haltung, seine pointierte Sprache und seinen Sinn für…

Michel Houellebecq: Ein bisschen schlechter. Neue Interventionen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832181659, Gebunden, 200 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Stephan Kleiner. "Obwohl ich kein 'engagierter Künstler' sein möchte, habe ich in diesen Texten versucht, meine Leser von der Gültigkeit meiner Standpunkte zu überzeugen. Dabei…

Oliver Zimmer: Wer hat Angst vor Tell?. Unzeitgemäßes zur Demokratie

Cover
Echtzeit Verlag, Basel 2020
ISBN 9783906807218, Broschiert, 184 Seiten, 26.00 EUR
Das ist keine Kampfschrift gegen Brüssel. Das ist ein Plädoyer für eine selbstbewusste Republik Schweiz. Der Historiker Oliver Zimmer zeigt in diesem Buch, wie Max Frisch den Schweizer "Sonderfall" zementiert…

Winfried Veit: Europas Kern. Eine Strategie für die EU von morgen

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2020
ISBN 9783801205713, Kartoniert, 160 Seiten, 14.90 EUR
Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten. Der Westen und seine Bündnisse erodieren. Neue geopolitische Player wie China, Russland und Indien erobern die Weltbühne. Hinzu kommt, dass Europa von einem…

Otfried Höffe: Für ein Europa der Bürger!

Cover
Klöpfer, Narr Verlag, Tübingen 2020
ISBN 9783749610211, Gebunden, 283 Seiten, 28.00 EUR
Die Europäische Union ist die größte politische Errungenschaft seit dem Zweiten Weltkrieg - und vielfachgefährdet: von nationalistischen Kräften, einer kaumdurchsichtigen Brüsseler Bürokratie, einem Mangel…

Jean-Philippe Toussaint: Der USB-Stick. Roman

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783627002732, Gebunden, 192 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Joachim Unseld. Jean Detrez ist als Leiter einer Abteilung der Europäischen Kommission mit Zukunftsforschung befasst. Er ist Zukunftsexperte - aber kein Experte seiner eigenen…

Ulrike Guerot: Was ist die Nation?

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783958296459, Gebunden, 224 Seiten, 16.00 EUR
"Die beste Nation ist die Resignation." Dieser Ausspruch wird dem österreichischen Dramatiker Johann Nestroy zugeschrieben, der seine Zeitgenossen im Wiener Volkstheater gern zum Lachen brachte. Was eine…

Hans-Wolfgang Platzer: Bronislaw Huberman und das Vaterland Europa. Ein Violinvirtuose als Vordenker der europäischen Einigungsbewegung in den 1920er und...

Cover
Ibidem Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783838213545, Kartoniert, 162 Seiten, 19.90 EUR
Bronislaw Huberman (1882-1947), einer der großen Violinvirtuosen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und bekannt als ein Künstler, der sich dem Nationalsozialismus entgegenstellte und bedrohten…

Stefan Fröhlich: Das Ende der Selbstfesselung. Deutsche Außenpolitik in einer Welt ohne Führung

Cover
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2019
ISBN 9783658251420, Gebunden, 166 Seiten, 20.44 EUR
Europa befindet sich im dauerhaften Krisenmodus: Nationalismen, Brexit und scheinbar unüberbrückbare Differenzen in Fragen der Migration, der Reform der Eurozone und der Verbesserung seiner globalen Wettbewerbsfähigkeit…